begegnungen im gewandhaus

11. SEP 2017 - 26. FEB 2018

Was hat Goethe mit dem Gewandhaus zu tun? Und was ein gewisser Müller? Wir behaupten: Ohne sie gäbe es das Gewandhaus nicht. Sie haben genauso wie Messe und Universität in Leipzig, wie Johann Sebastian Bach und Johann Adam Hiller essentiell zu Entstehung und Entwicklung des Gewandhausorchesters und der Gewandhauskonzerte beigetragen. In welcher Weise und wie wir heute mit diesem Erbe umgehen, darum geht es an sechs Abenden, wenn Gewandhausarchivar Claudius Böhm mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik, Wissenschaft und Musik jeweils ein Kapitel Orchestergeschichte beleuchtet.

Das Leipziger Gewandhaus von außen
Das Gewandhaus zu Leipzig