Abschlusskonzerte »Gewandhausorchester unterwegs«

Das Gewandhausorchester beendet am 16. Juli 2021 seine Reihe »Gewandhausorchester unterwegs« mit sieben kleinen Konzerten auf dem Geländes des Klinikum St. Georg. Die Konzerte auf dem Klinikgelände sind unser Dank für das unermüdliche Engagement aller Ärzte, medizinischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aller Pflegekräfte sowie aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, die seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie mit großem persönlichen Einsatz für die Gesundheit und das Wohl unser aller eingesetzt haben.

Dem Dank schließen sich neben Gewandhausdirektor Andreas Schulz außerdem Dr. Skadi Jennicke, Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kultur sowie Torsten Bonew, Bürgermeister und Beigeordneter für Finanzen und der Stadt Leipzig an, die beide zum Auftakt des musikalischen Vormittags im St. Georg anwesend sein werden. Die Konzertreihe wird musikalisch eröffnet vom Leipzig Brass Ensemble (9:15 Uhr, Wiese vor der Notaufnahme).

Die Musikerinnen und Musiker des Gewandhausorchesters wollen den Patienten der verschiedenen Abteilungen des Krankenhauses mit den Konzerten musikalische Freude, Trost und Zerstreuung in den nicht immer einfachen Alltag eines Klinikaufenthalts bringen. In den sieben Konzerten auf dem Klinikgelände spielen neben dem Leipzig Brass Ensemble das Horn-Quartett, das Kontrabass-  und weitre Streicher-Ensembles des Gewandhausorchesters sowie das Gewandhaus Brass Quintett.

Mehr als 7.000 Gäste bei »Gewandhausorchester unterwegs«
Bereits seit März 2020 veranstaltet das Gewandhausorchester die Konzertserie »Gewandhausorchester unterwegs«. Im Rahmen dieser Reihe haben Musikerinnen und  Musiker des Gewandhausorchesters in gemeinnützigen Institutionen, Kindergärten, Sozialeinrichtungen und Einrichtungen des Gesundheitswesens Konzerte gegeben, um auch während der Lockdown-Zeiten das Erleben von Live-Musik zu ermöglichen. Die Konzerte waren aufgrund Corona Schutzverordnung nicht öffentlich und haben, je nach Hygienekonzept, in Treppenhäusern, Höfen und Gärten der Gastgeber stattgefunden. Bislang wurden über 140 kleine Konzerte in Leipzig und Umgebung gespielt, bei denen mehr als 7.000 Menschen erreicht wurden. Das Echo dieser einzigartigen Konzertserie ist überwältigend.

16. Juli 2021, ab 9:15 Uhr, Städtisches Klinikum „St. Georg“
09.15 - 10.00 Uhr: Eröffnung – Leipzig Brass Ensemble (Wiese vor der Notaufnahme)
10.15 – 10.45 Uhr: Streicher des Gewandhausorchesters (Kindertagesstätte)
10.15 - 10.45 Uhr: Kontrabässe des Gewandhausorchesters (Palliativstation)
11.00 - 11.30 Uhr: Kontrabässe des Gewandhausorchesters (Haupteingang Innenhof)
11.00 - 11.30 Uhr: Gewandhaus Brass Quintett (Kinderstation)
11.45 - 12.15 Uhr: Hornquartett des Gewandhausorchesters (Infektiologie)
12.30 – 13.00 Uhr: Leipzig Brass Ensemble (Cafeteria/Wandelhalle/Laborhaus)