The State of the Arts - Talk mit Prof. Andreas Schulz, Mark Volpe und Jeremy Eichler

Ein Gespräch zwischen Gewandhausdirektor Prof. Andreas Schulz, Managing Director des Boston Symphony Orchestra Mark Volpe und Jeremy Eichler, Musikkritiker des Boston Globe

Im Februar letzten Jahres, als die Corona-Pandemie ihren Anfang nahm, waren Kulturorganisationen auf der ganzen Welt gezwungen, ihre Türen für die Öffentlichkeit zu schließen. Ein Jahr später sind die meisten immer noch geschlossen.

Boston Globe Musikkritiker Jeremy Eichler unterhält sich mit Gewandhausdirektor Prof. Andreas Schulz und Managing Director des Boston Symphony Orchestra Mark Volpe über ihre Erfahrungen während der Pandemie und ihre Visionen für die Zukunft.

Donnerstag, 4. März 2021, 19:00 Uhr CET, online auf Zoom

Zur Anmeldung für die Zusendung des Zoomzugangs

Zur Facebook-Veranstaltung

Eine Veranstaltung des Goethe-Instituts Boston