Weihnachtsgruß aus dem Gewandhaus

Wir machen in diesem Jahr das Unmögliche möglich

Herbei o Ihr Gläubigen

verfügbar ab 23. DEZ 2020, 19:00 Uhr

Zur Weihnachtszeit erklingt im Gewandhaus üblicherweise täglich weihnachtliche Musik. Dieses Jahr kommt jedoch Vieles anders als geplant und wir müssen unser Haus schließen, um dabei zu helfen, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Aber grade zu Weihnachten fällt es besonders schwer, keine Live-Musik zu den Menschen bringen zu können. Dennoch möchten wir den Menschen eine Freude bereiten und ihnen einen musikalischen Weihnachtsgruß senden.

Deswegen haben wir – im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten – das Unmögliche wahr werden lassen: mit Hilfe einer aufwändigen Videoproduktion entstand der musikalische Weihnachtsgruß, der alle aktuellen Einschränkungen des Konzertbetriebs und des öffentlichen Lebens für einen Moment zu überwinden scheint und vergessen macht. Das Musikvideo wurde im Großen Saal des Gewandhauses aufgezeichnet und in aufwändiger Postproduktion in ein Konzert verwandelt, das derzeit so nicht hätte live stattfinden können: die Gewandhauschöre, Musiker des Gewandhausorchesters und der Gewandhausorganist musizieren scheinbar alle gemeinsam.

In opulenter Ausstattung und mit der Hingabe aller Musiker und Sänger*innen wird das fulminante Arrangement zu einem berührenden Weihnachtsgruß des Gewandhauses, zu sehen ab 23. DEZ, 19:00 Uhr, in den Online-Kanälen des Gewandhausorchesters.

zum Weihnachtsgruß

Außerdem verfügbar ab 23. DEZ, 19:00 Uhr in den Social Media Kanälen des Gewandhausorchesters: Facebook, YouTube, Instagram


GewandhausChor,
GewandhausKinderchor, GewandhausJugendchor, Frank-Steffen Elster Einstudierung
Rosalie Seifert Solistin GewandhausKinderchor

Lukas Beno, Gabor Richter, Jonathan Müller, Szabolcs Schütt Trompeten, Clemens Röger, Jan Wessely Hörner, Tobias Hasselt, Tomáš Trnka Posaunen, Ole Heiland Tuba, Tom Greenleaves Pauken, Severin Stitzenberger Schlagzeug, Michael Schönheit Gewandhausorganist

Gregor Meyer Gesamtleitung

Friedrich Heinrich Ranke (Arrangement von Gregor Meyer) - Herbei, o ihr Gläubigen

Aufnahme: Dezember 2020 im Großen Saal des Gewandhauses
Produktion: twosyde media & Gewandhaus zu Leipzig


Herbei o Ihr Gläubigen geht zurück auf das seit der Mitte des 18. Jh. überlieferte Weihnachtslied Adeste fideles. Das für die Videoaufzeichnung verwendete Arrangement von Gregor Meyer, hat die volkstümliche deutsche Version zur Grundlage, die 1823 von Friedrich Heinrich Ranke verfasst wurde. Die Melodie wird in der Katholischen Kirche heute auf den Text Nun freut euch, ihr Christen bzw. Auf, gläubige Seelen gesungen. Die international bekannteste Version ist die englische und lautet O Come All Ye Faithful.

Herzlichen Dank an die Mitarbeiter*innen des Chorbüros des Gewandhauses: Constanze Wolff, Katharina Rosenkranz, Jan Thomas und Victor Nitzsche

Mit freundlicher Unterstützung der Breitkopf & Härtel KG