Spielplan des Gewandhauses

M. Lengemann
M. Lengemann

So

10. Jul 2022

20 Uhr
Mendelssohn-Saal

Tickets kaufen

Sind Sie Besitzer einer
Gewandhausorchester Card?

Keine Ermäßigung im Rahmen der Gewandhausorchester Card

Wenn die Musik tönt, wird die Seele angesprochen Herbert Blomstedt ist omnipräsent auf den Konzertpodien der Welt. Wo andere seit Jahrzehnten ihren Ruhestand genießen, tourt der bald 95-Jährige als…

weiterlesen

Herbert Blomstedt zum 95. Geburtstag

"Wenn die Musik tönt, wird die Seele angesprochen" - Ein Filmportrait über Herbert Blomstedt

Preise: 5 EUR
Flexpreise: 6 EUR
Keine Ermäßigung im Rahmen der Gewandhausorchester Card

Veranstalter: Gewandhaus zu Leipzig

Wenn die Musik tönt, wird die Seele angesprochen

Herbert Blomstedt ist omnipräsent auf den Konzertpodien der Welt. Wo andere seit Jahrzehnten ihren Ruhestand genießen, tourt der bald 95-Jährige als Dirigent zahlreicher Spitzenorchester bis heute um den Globus und scheint biologischen Gesetzmäßigkeiten zu trotzen. Sein dirigentischer Esprit wirkt mit den Jahren sogar gewachsen; seine Kunst, seine musikalische Ethik, sein Empathie im Umgang mit Menschen generell und mit Orchestermusikern im Besonderen, haben ihn zu einer lebenden Legende werden lassen.

Das abendfüllende Filmportrait Wenn die Musik tönt, wird die Seele angesprochen (ACCENTUS Music) entstand zwischen Herbert Blomstedts 90. und 95. Geburtstag. Es beobachtet ihn bei der Arbeit mit ausgewählten Orchestern, die stellvertretend stehen für die vielen namhaften Klangkörper weltweit, mit denen er bis heute eng verbunden ist. Überaus plastisch weiß der begnadete Kommunikator seine klaren interpretatorischen Vorstellungen zu vermitteln und macht so jede Orchesterprobe zum Erlebnis. Wenn die Musik tönt, wird die Seele angesprochen beleuchtet auch den Werdegang des in Amerika geboren Weltbürgers, der von seinem christlich und musisch geprägten Elternhaus in Schweden auszog, um die internationalen Konzertsäle zu erobern.

Ganz bewusst verzichtet der Film auf Aussagen Dritter. Nur der Ausnahmekünstler selbst kommt zu Wort. Er gibt Einblick in seine musikalische Gedanken- und Lebenswelt, teilt sehr persönliche Erfahrungen und vermittelt zutiefst menschliche Erkenntnisse aus einer über 70 Jahre währenden Karriere. Wenn die Musik tönt, wird die Seele angesprochen ist ein spannender Diskurs über (Lebens)Philosophien, über Musikleben und –erleben. Das Portrait eines uneitlen Künstlers, der die Musikwelt über Jahrzehnte hinweg entscheidend mitgeprägt hat und diese bis heute noch prägt.

Buch und Regie: Paul Smaczny
Länge: 96 Minuten
Produktionsjahr: 2017–2021
Eine Produktion von: ACCENTUS Music
In Kooperation mit: SVT
Gefördert durch die: Mitteldeutsche Medienförderung
Erstausstrahlung (World Premiere): 21. Mai 2022, Schwedisches Fernsehen (SVT)

M. Lengemann
M. Lengemann

Mo

11. Jul 2022

17 Uhr
Thomaskirche

Eintritt frei, begrenztes Platzangebot

Werke von Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy

Herbert Blomstedt zum 95. Geburtstag

Dankgottesdienst zum 95. Geburtstag von Herbert Blomstedt

Unter musikalischer Mitwirkung von:, Johannes Lang, GewandhausChor, Gregor Meyer Leitung, Michael Schönheit, Leipzig Brass

Werke von Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy

Zu unserem großen Bedauern müssen wir mitteilen, dass die geplanten Auftritte von Herbert Blomstedt in Leipzig in der Woche vom 11. -16.07. abgesagt werden müssen (Dankgottesdienst am 11.07., Gesprächsabend am 13.07., »Klassik airleben« 15./16. 07). Um die Folgen eines Sturzes vollständig zu kurieren, ist eine Phase der Rehabilitation erforderlich, die es dem Ehrendirigenten des Gewandhausorchesters nicht erlaubt, nach Leipzig zu reisen. Die Filmvorführung »Wenn die Musik tönt, wird die Seele angesprochen. Herbert Blomstedt – ein Portrait« im Rahmen der Geburtstagswoche für Herbert Blomstedt findet wie geplant statt (10.07).

Wir sind der Dirigentin Susanna Mälkki sehr dankbar, dass sie die Open-Air-Konzerte »Klassik airleben« anstelle von Herbert Blomstedt dirigieren wird. Susanna Mälkki gibt mit diesen beiden Konzerten ihr lange erwartetes Debüt beim Gewandhausorchester. Dies war bereits für Juni 2021 geplant, musste aber aufgrund der Folgen der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Wir wünschen Herbert Blomstedt alles Gute und schnelle Besserung und freuen uns auf das Debüt von Susanna Mälkki beim Gewandhausorchester!

Eintritt frei, begrenztes Platzangebot

Eine Veranstaltung des Gewandhauses zu Leipzig in Kooperation mit der Stadt Leipzig

Veranstalter: Gewandhaus zu Leipzig

M. Lengemann
M. Lengemann

Mi

13. Jul 2022

19 Uhr
Großer Saal

Tickets kaufen

Sind Sie Besitzer einer
Gewandhausorchester Card?

Herbert Blomstedt zum 95. Geburtstag

"Ich bin immer neugierig geblieben" - Ein Gesprächsabend mit Herbert Blomstedt und Julia Spinola

Zu unserem großen Bedauern müssen wir mitteilen, dass die geplanten Auftritte von Herbert Blomstedt in Leipzig in der Woche vom 11. -16.07. abgesagt werden müssen (Dankgottesdienst am 11.07., Gesprächsabend am 13.07., »Klassik airleben« 15./16. 07). Um die Folgen eines Sturzes vollständig zu kurieren, ist eine Phase der Rehabilitation erforderlich, die es dem Ehrendirigenten des Gewandhausorchesters nicht erlaubt, nach Leipzig zu reisen. Die Filmvorführung »Wenn die Musik tönt, wird die Seele angesprochen. Herbert Blomstedt – ein Portrait« im Rahmen der Geburtstagswoche für Herbert Blomstedt findet wie geplant statt (10.07).

Wir sind der Dirigentin Susanna Mälkki sehr dankbar, dass sie die Open-Air-Konzerte »Klassik airleben« anstelle von Herbert Blomstedt dirigieren wird. Susanna Mälkki gibt mit diesen beiden Konzerten ihr lange erwartetes Debüt beim Gewandhausorchester. Dies war bereits für Juni 2021 geplant, musste aber aufgrund der Folgen der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Wir wünschen Herbert Blomstedt alles Gute und schnelle Besserung und freuen uns auf das Debüt von Susanna Mälkki beim Gewandhausorchester!

Preise: 10 EUR
Flexpreise: 11 EUR

Veranstalter: Gewandhaus zu Leipzig