Fokus: Mendelssohn im Bachfest

15. JUN - 23. JUN 2019

Im 19. Jahrhundert war Felix Mendelssohn Bartholdy die zentrale Figur einer Bach-Renaissance, die die Werke des ehemaligen Thomaskantors in das Bewusstsein einer breiten musikalischen Öffentlichkeit zurückholte. Bereits als 20-Jähriger leitete Mendelssohn in Berlin eine epochale Wiederaufführung der "Matthäus-Passion". Als Gewandhauskapellmeister setzte er später immer wieder Werke Bachs aufs Programm - er führte "Historische Konzerte" im Gewandhaus ein, setzte den Bau eines Bach-Denkmals durch und betätigte sich als Herausgeber von Bachs Orgelwerken. Auch in Mendelssohns eigenen Kompositionen spiegelt sich dieser Einfluss in vielfältiger Weise wider.

Read more

»Uns zu hören gehört einfach dazu.«