Family Concerts

We invite you and your (whole!) family to come and experience the Gewandhausorchester live at our regular Family Concerts! Together with the musicians, our special guest presenters guide the audience on a journey of discovery to the heart of
the music. The concerts feature either the Gewandhausorchester, the Gewandhaus organ or, this season for the first time, the Gewandhaus Choir and Children's Choir.

We love an inquisitive audience! You are warmly invited to come to the Gewandhaus an hour before the concerts commence and take a stroll down the Instrument Street in the Main Foyer. Here you can meet members of the Gewandhausorchester, try out their instruments and take active part in the musical workshops on offer.

The Stadtbau AG generously endows 200 free tickets for each of the season's five Family Concerts for those families who may otherwise not be able to afford to attend. Please enquire at the Gewandhaus box office for availability and conditions.

The Family Concerts are generously supported by Sparkasse Leipzig.


»HOCH SOLL ER LEBEN! - Wir feiern Beethovens 250. Geburtstag«

 

Was haben ein Hörrohr, eine Kaffeemühle und ein Tintenfass gemeinsam? Und wie klingt es, wenn der ganze Saal des Gewandhauses ein Geburtstagsständchen singt? Dies und vieles mehr könnt ihr im ersten Familienkonzert der Saison herausfinden. Wir feiern gemeinsam mit euch ein großes Geburtstagsfest zu Ehren des Komponisten Ludwig van Beethoven, der vor 250 Jahren in Bonn geboren wurde. Malte Arkona entführt euch in eine längst vergangene Zeit und stößt dabei auf faszinierende Details aus dem Leben des großen Komponisten und seiner wunderbaren Musik. Dabei nimmt Malte die zweite der neun Sinfonien Beethovens genauer unter die Lupe. Freut euch auf einen kunterbunten musikalischen Nachmittag mit vielen Geburtstagsüberraschungen, Spielen und kniffligen Rätseln.


»AUF DIE PLÄTZE, FERTIG ... SCHUBERT! - Ein Komponist hat`s eilig«

Unser Moderator Malte Arkona führt galant und witzig durch das Programm, erforscht gemeinsam mit Publikum und Künstlern faszinierende Werke oder erzählt eine spannende Geschichte. Warum es Franz Schubert so eilig hatte, seine 3. Sinfonie fertig zu komponieren, wird eine der zentralen Fragen in diesem Konzert sein. Gerade einmal neun Tage benötigte er für seine wunderbar eingängige Musik. Ihr dürft euch wie immer auf eine kurzweilige Stunde mit vielen musikalischen Überraschungen im rasanten Tempo freuen!


»WAR EINMAL EIN BUMERANG …«

Gesungene Gedichte und anderer Schabernack von Morgenstern bis Ringelnatz

Falls ihr die beiden einfallsreichen und witzigen Dichter Christian Morgenstern und Joachim Ringelnatz noch nicht kennt und gerne singt, dann solltet ihr dieses Familienkonzert nicht verpassen. Die über 100 Kinder und Jugendlichen der Gewandhauschöre erwecken die bunte Dichterwelt für euch zum Leben. Da gibt es Hochseekühe, quasselnde Bäche, Schildkrökröten, Nachtschelme und Siebenschweine … Aber was ist denn das? Da fliegt doch ein Bumerang durch den Großen Saal, vorbei an den Köpfen des Publikums direkt auf die Gewandhausorgel zu! Hoffentlich schafft Malte Arkona es, ihn schnell wieder einzufangen.


»WAS FÜR EIN ZIRKUS! - Bühne frei für das Gewandhausorchester«

Musik, Musik, Musik … wohin das Ohr hört. Wir holen uns das bunte Treiben eines russischen Volksfestes ins Gewandhaus und tanzen mit einer der berühmtesten Marionetten der klassischen Musikszene und ihren Mitspielern musikalisch um die Wette. Petruschka, das russische Pendant zum Kasper, ist die Puppe eines Gauklers, die in Igor Strawinskys Komposition auf geheimnisvolle Weise zum Leben erwacht.  Ob es die teuflischen Sprünge Petruschkas schaffen, die Geduld des Orchesters und unseres Moderators Malte Arkona zu erschöpfen? Kommt zum letzten Familienkonzert der Spielzeit und ihr werdet es erfahren.