GewandhausJugendchor

Der GewandhausJugendchor kann bereits auf ein zehnjähriges Bestehen zurückblicken. Auf Initiative ehemaliger Mitglieder des GewandhausKinderchores gegründet, ist er festes Bindeglied zwischen diesem und dem GewandhausChor. Was mit acht Jugendlichen begann, hat sich inzwischen zu einem Ensemble mit rund 40 Mitgliedern im Alter von 14 bis 25 Jahren entwickelt. Die Leitung des Chores liegt in den Händen von Frank-Steffen Elster, der auch Leiter des GewandhausKinderchores ist und damit die stringente Weiterführung der sängerischen Ausbildung garantiert.

In der Spielzeit 2017/18 gab der Chor sein erstes eigenständiges Konzert im Gewandhaus und gestaltete einen Abend der Reihe »Gewandhaus spielt Kino« in der Schaubühne Lindenfels. Es folgten u. a. ein Programm mit Shakespeare-Vertonungen verschiedener Komponisten oder ein Konzert zum 200. Geburtstag von Clara Schumann. Inzwischen sind Programme des Ensembles fester Bestandteil der Chorkonzertreihe des Gewandhauses.

Auch außerhalb des Gewandhauses gestaltet der Chor das Leipziger Musikleben aktiv mit. Er ist regelmäßig zu Gast in den Motetten der Thomaskirche, sang zur Eröffnung der Schumann-Festwoche, gab gemeinsam mit anderen Chören ein Festkonzert zum Abschluss der Jüdischen Woche und war in der Inszenierung »Nackter Wahnsinn – Was ihr wollt« im Centraltheater Leipzig sogar auf der Theaterbühne zu erleben. Kleinere Konzerttouren führten den GewandhausJugendchor bereits in verschiedene Orte Deutschlands und nach Südtirol.

Höhepunkte der vergangenen Chorjahre waren die Mitwirkung bei »Klassik airleben« im Leipziger Rosental unter der Leitung von Riccardo Chailly und die wiederholte Teilnahme der Jugendlichen am Leipziger Bachfest – zunächst 2015 im Rahmen der Deutsch-Chinesischen Chorakademie unter Leitung von Hermann Max, 2018 dann mit der deutsch-amerikanischen Jugendchor- und Orchesterakademie »b@ch für uns!«. Dieses Projekt führte den Chor mit dem Boston Youth Symphony Orchestra unter Federico Cortese zusammen und damit zu ersten Mal auch über die Grenzen Europas hinaus: Jeweils eine Woche verbrachten die Jugendlichen beider Ländern in Boston und Leipzig und musizierten gemeinsam.