13.-24. MAI 2021

Mendelssohn-Orchesterakademie

Academy & Orchestra

The 2004/05 Gewandhaus season saw the founding of the Mendelssohn-Orchesterakademie under the joint auspices of the Gewandhausorchester and the University of Music and Theatre "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig. The Orchestra Academy's creation has served to enhance the deep, long-standing bond between Germany's oldest conservatoire and the world's oldest civic orchestra, originally initiated by Felix Mendelssohn Bartholdy himself.

Read more

Contact

Nele Kemmerich
Orchestra Management

Phone+49 341 1270 303
Mailmendelssohn-orchesterakademie@gewandhaus.de

Gewandhaus zu Leipzig
Augustusplatz 8
04109 Leipzig

Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy"
Allgemeine Studienberatung

Phone+49 2144 620 622

Grassistraße 8
04107 Leipzig

website

»#GHOontour | Akademisten in Paris«

Years 2018/2019 and 2019/2020

Hanna Rzepka*

PositionMendelssohn-Orchesterakademie
InstrumentFlutes

Hanna Rzepka, 1992 in Bad Kreuznach geboren, erhielt bereits im frühen Alter ihren ersten Flötenunterricht. Später war sie Jungstudentin am Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz und wurde dort von Stefan Albrecht unterrichtet. 2012 begann sie ihr Studium an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“, Weimar bei Prof. Wally Hase. Darüber hinaus studierte sie, im Rahmen des Erasmus-Prgramms, an der Akademia Muzyczna im. Grażyny i Kiejstuta Bacewiczów w Łodzi in der Klasse von Prof. Antoni Wierzbiński. Seit 2017 studiert sie nun an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz bei Prof. Erwin Klambauer. Orchestererfahrungen sammelte sie in der Jungen Deutschen Philharmonie, sowie als Substitutin in der Jenaer Philharmonie und als Praktikantin im Philharmonischen Orchester Freiburg. Sie ist seit 2013 Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung und seit 2014 Stipendiatin der Yehudi Menuhin Stiftung „Live Music Now“. Seit September 2018 ist sie Mitglied der Mendelssohn-Orchesterakademie.

Nächste Konzerte