Wolfram Michael Holl

Position Principal Percussion
Instrument Percussion
In the orchestra since 1. September 2002

Ersten Schlagzeugunterricht erhielt Wolfram Holl bei Georg Hromadka an der Musikschule Heidelberg und studierte dann in den Jahren von 1992 bis 1998 an der Staatl. Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof. Hansjörg Bayer (Pauken) und Prof. Jürgen Heinrich (Schlagzeug). Praktika führten ihn in den jahrenzwischen 1994 und 1996 ans Philharmonische Orchester der Stadt Heidelberg und zur Badischen Staatskapelle Karlsruhe.

Er erhielt ein Stipendium an der Orchesterakademie bei der Deutschen Staatskapelle Berlin unter den Linden bei den Mentoren Andreas Haase (Schlagzeug) und Torsten Schönfeld (Pauken) für die jahre 1997 bis 1998.

Von 1999 bis 2002 bekleidete er die Position des 1. Schlagzeugers mit Verpflichtung zur Pauke im Philharmonischen Orchester der Stadt Regensburg.