Informationen zu Ihrem Abonnement

Für die Konzerte im September und Oktober wird es vorerst auch weiterhin leider Einschränkungen aufgrund der derzeit geltenden Hygiene- und Abstandsregeln geben. Als Konzertbesucher werden Sie das an einer deutlich verringerten Platzkapazität im Saal bemerken, als auch am Programm und der reduzierten Orchesterbesetzung. Aufgrund dieser sehr deutlichen Änderungen können unsere Konzerte nicht wie geplant stattfinden und müssen hiermit abgesagt werden.

Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschlossen, mit einem alternativen Spielplan im September und Oktober die neue Spielzeit 2020/2021 zu beginnen. Zuversichtlich gestimmt hoffen wir, dass Sie darin Konzertveranstaltungen finden, die Sie interessieren und keinesfalls verpassen möchten.

Mit Hilfe der Stornovereinbarung können Sie entscheiden, ob Sie in eine Veranstaltung des alternativen Spielplans tauschen möchten oder eine Erstattung per Gutschein oder Rücküberweisung wünschen.

Read more


Ergänzungen und Änderungen zu den in der Saisonvorschau 2020/2021 veröffentlichten Abonnementsbedingungen

1. Allgemeine Regelungen

(1) Zahlungsfrist

Ihre Rechnung für das Abonnement der Saison 2020/21 können Sie bis zum 31. Oktober 2020 bezahlen.

(2) Hygieneregeln

Für die Konzerte der neuen Saison gelten bis auf Weiteres die beschriebenen Hygieneregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus. Die Regelungen sind zu Ihrem persönlichen Schutz und als Vorsorgemaßnahme für die anderen Konzertbesucher im Rahmen des Konzertbesuches verpflichtend einzuhalten.

2. Festplatzabonnement (Großes Concert, Kammermusik, Salonorchester Cappucciono)

(1) Ausgefallene Konzerttermine

Der Ticketpreis für Konzerttermine Ihrer Serie, die nicht wie geplant stattgefunden haben bzw. nicht stattfinden werden, wird Ihnen erstattet.

a) Wenn Sie Ihr Abonnement bereits bezahlt haben, können Sie zwischen dem Tausch in ein Konzert unseres Alternativspielplans, einer Spende, einem Tauschgutschein für einen späteren Konzertbesuch, einem Wertgutschein oder der Erstattung per Rücküberweisung wählen. Nutzen Sie hierfür bitte die Stornovereinbarung.

b) Wenn Sie Ihr Abonnement noch nicht bezahlt haben, wenden Sie sich bitte vor der Bezahlung Ihrer Rechnung an unser Servicebüro Abonnement. Der Gesamtpreis für Ihr Abo reduziert sich anteilig.

(2) Einlösung von Tauschgutscheinen

Tauschgutscheine gelten bis zum Saisonende 2020/21. Diese können für die Konzerte unseres Alternativspielplanes eingelöst werden. Der Tausch in Abonnementkonzerte ab November ist derzeit noch nicht möglich. Über den Verkaufsstart informieren wir Sie zu einem späteren Zeitpunkt.

Abonnements grosses concert

Festplatz-Abonnement

  • Sie erleben 6 Große Concerte (3 am Sonntag) mit Anrecht auf Ihrem persönlichen Stammplatz im Großen Saal des Gewandhauses zu Leipzig.
  • Wählen Sie zwischen 4 unterschiedlichen Serien am Donnerstag und Freitag sowie 2 Serien am Sonntag.
  • Sie sparen 30% im Vergleich zum Einzelkartenverkauf.
  • Sie bleiben flexibel: Familie, Freunde oder Bekannte können Ihren Anrechtsausweis problemlos nutzen.

Weitere Informationen Konzerte 2020/2021

Abonnement Quartettgesellschaft

Quartettgesellschaft

  • Erleben Sie sechs Konzerte mit herausragenden internationalen Ensembles
  • Sie sparen 30% im Vergleich zum Einzelkartenkauf
  • Sie bleiben flexibel: Familie, Freunde oder Bekannte können Ihren Anrechtsausweis problemlos nutzen.

Weitere Informationen Konzerte 2020/2021


3. Wahlabonnement (Vario, Vis-à-Vis)

(1) Terminbestätigungen Vario-Abonnement

Am 13. Juli 2020 startet der Vorverkauf unseres Alternativspielplans für September und Oktober 2020. Für die geplanten Veranstaltungen ab November 2020 werden derzeit noch keine Tickets verkauft. Aus diesem Grund haben wir Ihnen Ihre gewünschten Konzerttermine bislang noch nicht bestätigt. Sobald die Veranstaltungen in den Verkauf gehen, senden wir Ihnen die Bestätigung für Ihre gewünschten Termine zu. Einlösung der Gutscheine: Sobald Sie Ihr Abonnement bezahlt haben, können Sie die Gutscheine aus Ihrem Abonnement auch für die Konzerte unseres Alternativspielplanes einlösen.

(2) Vis-à-Vis-Abonnement

Aufgrund der aktuellen Situation und der damit zusammenhängenden Hygienevorgaben können weder die Oper Leipzig noch das Gewandhaus in der kommenden Saison das für Sie geplante Programm in der angekündigten Form anbieten. Vor diesem Hintergrund haben wir uns gemeinsam mit der Oper Leipzig entschlossen, das Vis-à-Vis-Abonnement in der Saison 2020/2021 auszusetzen. Ihre vorliegenden Konzertkartenwünsche im Rahmen des Vis-à-Vis können somit leider nicht berücksichtigt werden. Alternativ zum Vis-à-Vis empfehlen wir Ihnen unser Wahlabonnement Vario 4. Dieses Angebot beinhaltet vier Gutscheine für Konzerte des Gewandhauses, welche Sie auch für unseren alternativen Spielplan ab September einlösen können. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an unser Servicebüro Abonnement.

(3) Abgesagte Wunschtermine

Für die gewünschten Termine im September und Oktober, die nicht stattfinden, erfolgt keine anteilige Erstattung. Die Gutscheine aus dem Wahlabonnement können sowohl für die Konzerte unseres Alternativspielplanes als auch für später im Saisonverlauf stattfindende Konzerte eingelöst werden.


4. Horizont 21

(1) Verkaufsstart

Sobald unsere Großen Concerte im normalen Spielbetrieb stattfinden können, starten wir den Ticketverkauf für das Abonnement Horizont 21.

Der Abschluss von Abonnements für die Spielzeit 2020/2021 ist jederzeit möglich und bietet Ihnen alle gewohnten Vorteile für Abo-Kunden. Wir freuen uns, wenn Sie sich für eines unserer Konzertabonnements entscheiden.

Falls Sie bereits ein Abonnement abgeschlossen haben, wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an die Gewandhauskasse. Bitte lesen Sie aufmerksam die nachfolgenden Informationen.

Kontakt Servicebüro Abonnement

Vera Fiedler & Beate Zinnert
Beraterinnen Abonnement

Phone+49 341 1270 270
Fax+49 341 1270 222
Mailabo@gewandhaus.de

Telefon: +49 341 1270-270
Fax: +49 341 1270-222
E-Mail: abo@gewandhaus.de

Derzeit ist das Servicebüro Abonnement für den Publikumsverkehr geschlossen! Bis zum 1. September 2020 erreichen Sie uns jedoch via Email, per Brief oder telefonisch.

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Freitag
12 bis 18 Uhr