Mitarbeiter*in Gewandhausarchiv (m/w/d)

Das Gewandhaus zu Leipzig sucht zum 01.12.2021 in Teilzeit (30 Wochenstunden) unbefristet einen/eine Mitarbeiter*in Gewandhausarchiv (m/w/d).

Das Gewandhausorchester ist eines der Spitzenorchester der Welt, das Gewandhaus zu Leipzig eines der führenden Konzerthäuser. Beide gehören mit rund 250 Eigenveranstaltungen in Leipzig (Sinfoniekonzerte, Chorkonzerte, Orgelkonzerte, Kammermusik, Neue Musik, Musikvermittlung), rund 300 Mietveranstaltungen und rund 30 Tourneekonzerten pro Saison in den wichtigen Musikzentren der Welt zu den traditionsreichsten und erfolgreichsten Kulturmarken. Das Gedächtnis des Gewandhauses ist das Gewandhausarchiv. Es sammelt in analoger und digitaler Form alles, was die Gewandhausgeschichte dokumentiert, und bereitet es für die Mit- und die Nachwelt auf.

Aufgaben

Aufgabenschwerpunkte sind die Verwaltung, Pflege und Erweiterung des vollständig digitalisierten Ton- und des teilweise digitalisierten Fotoarchivs.

  • Sie führen die Erschließung und Digitalisierung der Bestände fort und bereiten deren Langzeitsicherung vor.
  • Sie erfassen und pflegen die Metadaten in der archivischen Fachanwendung »FAUST Professional«.
  • Sie betreuen die interne und externe Nutzung der Bestände und beantworten Anfragen.
  • Sie sorgen für Reinigung und fachgerechte Wartung der technischen Geräte.
  • Sie helfen je nach Bedarf bei anderen Arbeiten im Gewandhausarchiv.

 

Anforderungen

  • Sie sind entweder als Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv, als Mediengestalter*in Bild und Ton bzw. als Tontechniker*in ausgebildet oder verfügen über einen Abschluss, der zur Erfüllung der geschilderten Aufgaben befähigt.
  • Sie können mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen, mit der Musiksoftware »Samplitude« und mit Archivierungsprogrammen sicher und effizient umgehen.
  • Sie sind zur Einarbeitung in hauseigene Fachanwendungen und zur ständigen Weiterbildung auf dem Gebiet der archivischen Digitalisierung bereit.
  • Sie haben Kenntnis von gängigen Digitalisierungsverfahren inklusive der Formate und Systeme zur Digitalisierung analoger Vorlagen.
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse der archivischen Arbeit.

 

Wir bieten Ihnen

  • einen Arbeitsplatz bei einer international renommierten Kulturinstitution
  • einen Arbeitsvertrag nach dem Tarif TVöD
  • ein ermäßigtes „Job-Ticket“ für den Personennahverkehr
  • ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Hinweise zur Bewerbung

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir möchten darauf hinweisen, dass keine Bewerbungskosten übernommen werden können.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit dem Betreff „Bewerbung Gewandhausarchiv“ mit Angaben zum möglichen Eintrittstermin und Ihren Gehaltsvorstellungen (Anschreiben, Lebenslauf, letztes Zeugnis, Beurteilungen, etc.) bis spätestens 25.07.2021 an folgende E-Mail-Adresse: personalbuero@gewandhaus.de