Mutterschutz-/Elternzeitvertretung im Personalwesen (w/m/d)

Das Gewandhaus zu Leipzig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (35 Stunden/Woche) eine Mutterschutz-/Elternzeitvertretung im Personalwesen.

Gewandhausorchester und Gewandhaus zu Leipzig gehören zu den traditionsreichsten und erfolgreichsten Kulturmarken Deutschlands mit rund 250 Eigenveranstaltungen in Leipzig (Sinfonie-, Chor-, Orgelkonzerte, Kammermusik, Neue Musik, Musikvermittlung, „Klassik Airleben“ Open Air Konzerte) und rund 25 Gastspielen pro Saison in den wichtigsten Musikzentren der Welt sowie rund 300 Veranstaltungen externer Veranstalter.

Aufgaben

  • Bearbeiten des gesamten Bewerbermanagements (inkl. Initiativbewerbungen und Praktikantenbewerbungen)
  • Erstellen der Verträge für Akademisten, Auszubildende, Ferienschüler, Praktikanten u. a. einschl. der Vorbereitung der Personalabrechnung
  • Anlage und Pflege der Personal- und Gehaltsakten
  • Zuarbeiten und Erteilung von Auskünften zu arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Zuarbeiten zum Jahresabschluss
  • Mitarbeit an Projekten, z. B. Betriebliches Eingliederungsmanagement, Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Unterstützung  bei der Personalentwicklung
  • Entwicklung von Konzepten zu verschiedenen Themen
  • Zusammenarbeit mit Ämtern und anderen externen Stellen
  • Aktualisierung der Stellenbeschreibungen
  • Ausfertigung von Arbeitszeugnissen
  • statistische Zuarbeiten
  • Büroorganisation/Terminplanung

Anforderungen

  • Abschluss zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder Personalfachkauffrau/-mann
  • Erfahrung (mindestens Ausbildungsinhalt) im Umgang mit Arbeitsgesetzen und Tarifverträgen, insbesondere TVöD wünschenswert
  • hohes Maß an sozialer Kompetenz, Kreativität und Organisationsgeschick
  • sicheres, korrektes und freundliches Auftreten
  • hohes Maß an Empathie, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • gutes Zahlenverständnis
  • Interesse an einem breitgefächerten Aufgabengebiet
  • selbstständige, strukturierte und gründliche Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit einschlägiger Office-Software
  • Fähigkeit zur Einarbeitung in neue Themengebiete
  • Fähigkeit zu konzeptionellen Arbeiten 

Wir bieten Ihnen

  • einen Arbeitsvertrag nach dem Tarif TVöD
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein Job-Ticket
  • ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir möchten darauf hinweisen, dass keine Bewerbungskosten übernommen werden können. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit dem Betreff „Bewerbung Personal“ undmit Angaben zum möglichen Eintrittstermin sowie Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 18.10.2019 an folgende E-Mail-Adresse: personalbuero@gewandhaus.de