Projekt- und Veranstaltungsleitung (w/m/d)

Das Gewandhausorchester ist eines der Spitzenorchester der Welt, das Gewandhaus zu Leipzig eines der führenden Konzerthäuser. Beide gehören mit rund 250 Eigenveranstaltungen in Leipzig (Sinfoniekonzerte, Chorkonzerte, Orgelkonzerte, Kammermusik, Neue Musik, Musikvermittlung), rund 30 Tourneekonzerten pro Saison in den wichtigen Musikzentren der Welt sowie ca. 300 Mietveranstaltungen zu den traditionsreichsten und erfolgreichsten Kulturmarken.

Das Betriebsbüro ist die Schnittstelle zwischen künstlerischer Planung, Veranstaltungstechnik und weiteren administrativen Abteilungen im Gewandhaus. Hier werden alle Veranstaltungen strukturiert, vorbereitet, in der Veranstaltungsabwicklung begleitet und nachbereitet.

Das Gewandhaus zu Leipzig besetzt im Betriebsbüro zum 01.01.2021 zwei Stellen mit je 20 Wochenstunden als Projekt- und Veranstaltungsleitung (w/m/d). Die Besetzung einer Stelle erfolgt unbefristet, die andere Stelle wird vorerst bis 30.11.2021 befristet besetzt.

Aufgaben

  • Projektmanagement und -leitung  von Eigen- und Mietveranstaltungen mit Unterstützung der Veranstaltungssoftware EVIS
  • Zusammenarbeit mit hausinternen Abteilungen, Mietern, Partnern, Dienstleistern und Künstlern sowie projektbezogene Beauftragung von Fachbereichen
  • Präsentation der eigenen Projekte in den Meetings im Haus und mit externen Partnern
  • Erstellung von Veranstaltungsangeboten und -verträgen, inkl. Beratungen und  Verhandlungen
  • technische, räumliche und organisatorische Disposition der zugeordneten Veranstaltungsprojekte
  • Bearbeitung von Bühnenanweisungen, Vorbereitung von Veranstaltungsabrechnungen sowie  allgemeine Büroarbeiten
  • Veranstaltungsleitung nach § 38 Sächsische Versammlungsstättenverordnung
  • Verantwortung für  Zusammenarbeit mit  Besucherservice, Veranstaltungstechnik und ggf. mit Brandsicherheitswache, Sanitätsdiensten, Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten
  • Verantwortung für die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen

Anforderungen

  • Ausbildung zum/zur Veranstaltungskaufmann/-frau oder abgeschlossenes Studium mit Berufserfahrung im Veranstaltungsbetrieb
  • persönliche und organisatorische Fähigkeiten zur eigenverantwortlichen Veranstaltungsleitung 
  • Freude und Engagement bei der Organisation komplizierter Veranstaltungsprozesse
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung inkl. Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Fähigkeiten zur selbstständigen Arbeit, Teamarbeit und konzeptionellen Denken sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Beherrschung von MS-Office 

Wir bieten Ihnen

  • einen Arbeitsplatz bei einer international renommierten Kulturinstitution
  • einen Arbeitsvertrag nach dem Tarif TVöD 
  • ein ermäßigtes „Job-Ticket“ für den Personennahverkehr 
  • ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet 
  • drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr 
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Hinweise zur Bewerbung

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir möchten darauf hinweisen, dass keine Bewerbungskosten übernommen werden können und Sie eine Eingangsbestätigung aufgrund der Sommerpause erst Anfang September erhalten. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit dem Betreff „Bewerbung Veranstaltungsleitung“ undmit Angaben zum möglichen Eintrittstermin, Ihren Gehaltsvorstellungen sowie einer Angabe darüber, ob Sie auch für die befristete Stelle zur Verfügung stehenbis zum 25.08.2020 an folgende E-Mail-Adresse: personalbuero@gewandhaus.de