Dr. Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Bei den Konzerten des Leipziger Gewandhausorchesters treffen Tradition und Klassik auf Innovation und Moderne – und vereinen sich zu einem einzigartigen Musikerlebnis voller Emotionen. Eine sehr erfolgreiche Mischung: 2015 wurde das Gewandhausorchester von einem Panel renommierter Musikkritiker zu einem der besten Orchester der Welt gekürt.

Porsche ist stolz auf seine globale Partnerschaft mit diesem international angesehenen Ensemble, dessen hochkarätige Musiker das Gütesiegel ‚Made in Leipzig‘ weit in die Welt hinaus tragen – so, wie wir es mit unseren Sportwagen der Modellreihen Cayenne, Panamera und Macan tun, von denen an unserem sächsischen Produktionsstandort täglich 650 Exemplare vom Band rollen, um an Kunden rund um den Globus ausgeliefert zu werden.

Mindestens ebenso wichtig wie die positive Außenwirkung ist der Beitrag, den das Gewandhausorchester für das kulturelle Leben im Freistaat Sachsen leistet. Als Partner des Ensembles wollen wir uns nachhaltig für eine lebendige Kultur in Leipzig und der Region engagieren.

Das tun wir beispielsweise mit der beliebten Sommerkonzertreihe „Klassik airleben“, die seit 2014 das Leipziger Rosental wieder in einen „Freiluftkonzertsaal für alle“ verwandelt – für mich persönlich ein ganz besonderer Höhepunkt im Jahreskalender, zu dem ich immer wieder gerne nach Leipzig komme. Das zeigt einmal mehr: Für den schwäbischen Sportwagenhersteller Porsche ist Sachsen längst zu einer zweiten Heimat geworden. Hier fühlen wir uns zu Hause – und der Region verpflichtet.

Ich würde mich sehr freuen, Sie gemeinsam mit den Weltklassemusikern des Gewandhausorchesters im Juni 2018 im Leipziger Rosental begrüßen zu dürfen.

www.porsche-leipzig.com