29./30. Juni 2018: Zum zehnten Mal »Klassik airleben«

Hollywood und Broadway im Rosental - Zum zehnten Mal lädt das Gewandhausorchester zu den Open-Air-Konzerten „Klassik airleben“ ins Leipziger Rosental ein. Die Leitung am 29./30. Juni 2018 hat erstmals Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons, Solist am Klavier ist Jean-Yves Thibaudet.

Es ist der Höhepunkt der Leipziger Klassiksaison: die Freiluftkonzerte »Klassik airleben«. Bereits zum zehnten Mal spielt das Gewandhausorchester 2018 unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt im malerischen Rosental. Am Pult steht dieses Jahr erstmals Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons.

Seit fünf Jahren präsentiert Porsche als Hauptsponsor die Open-Air-Konzerte des Gewandhausorchesters. „Ich freue mich, dass es mit Unterstützung von Porsche gelungen ist, die Rosentalkonzerte seit 2014 wieder stattfinden zu lassen und dass gemeinsam mit allen Partnern die Zukunft der beliebten Open-Air-Konzerte gesichert ist. Ihnen und dem treuen Leipziger Publikum, das die Konzerte zu einem unverwechselbaren Ereignis macht, gilt mein besonderer Dank“, sagt Gewandhausdirektor Prof. Andreas Schulz.

Auf dem Programm stehen Blockbuster der Filmmusik von John Williams und Broadway-Klassiker von George Gershwin. Beim Familienprogramm am Sonnabend, 29. Juni, ab 16 Uhr, kann man Musiker des Gewandhausorchesters persönlich kennenlernen, Instrumente ausprobieren, Zwergenkonzerte erleben und viele interessante Dinge rund um die klassische Musik entdecken.

Die beiden Konzerte sind den Komponisten Georges Gershwin und John Williams gewidmet. Georges Gershwin hat nicht nur die Oper Porgy and Bess und berühmte Musicals komponiert, sondern ebenso berühmte Werke für den Konzertsaal geschaffen (z.B. die Rhapsody in blue). Die Rhythmen, die Gershwin dem Jazz entlehnt hat, machenauch sein Klavierkonzert in F zu einem unvergleichlich mitreißenden Stück, das die Zuhörer im Rosental begeistern wird. John Williams hat mit seiner Musik ein anderes Unterhaltungsmedium geprägt: den Film. Aus seiner Feder stammen hunderte von Filmmusiken. Vor allem die Blockbuster von Steven Spielberg und Georges Lucas haben sich auch wegen Williams´ Musik ins Gedächtnis von Generationen von Kinogängern eingeprägt. Soundtracks von John Williams erklingen in diesem Jahr im Breitwandsound des Gewandhausorchesters unter freiem Himmel.

Von 2006 bis 2010 musizierte das Gewandhausorchester kontinuierlich im Rosental. Nach einer dreijährigen Unterbrechung konnte im Jahr 2014 Porsche als Partner für die Veranstaltung gewonnen und die Freiluftkonzerte wieder durchgeführt werden. Seither erleben die Gäste die Konzerte im Rosental bei freiem Eintritt.

PŸUR stellt während der beiden Konzerte auf dem Open-Air-Gelände kostenloses WLAN zur Verfügung. Für Fahrradfahrer stehen 4.000 Fahrradständer zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: www.klassik-airleben.de | Facebook | Facebook-Veranstaltungen | Instagram | #klassikairleben