Fokus Schlagzeug

Zum zweiten Mal nimmt das Gewandhausorchester in dieser Saison ein besonderes Thema in den Fokus. Beim Fokus: Percussion dreht sich alles ums Schlagzeug.

Schlagzeuger haben im klassischen Repertoire eher wenig zu tun. Sie warten zuweilen ganze Sinfonie-Sätze lang stumm und unbeweglich auf ihren Einsatz. Aber wenn er dann kommt, ist er der unüberhörbare Hohepunkt des Werkes.

Im Lauf der Zeit binden die Komponisten dann das Schlagzeug auf weit vielseitigere Weise ins musikalische Geschehen ein und greifen dabei auf ein stark erweitertes Instrumentarium zu. In den großen Werken des frühen 20. Jahrhunderts sieht man zuweilen eine ganze Schar der Schlagzeugkollegen hinter einer Batterie von Instrumenten hin und her eilen, um rechtzeitig zum nächsten Einsatz am richtigen Instrument zu sein. Mit den Meistern des Fachs – wie Martin Grubinger – wurde das Schlagwerk auch als Solo-Instrument entdeckt. Zahlreiche Werke entstehen für dieses Instrumentarium mit seinen fast unerschöpflichen Möglichkeiten und reißen das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin.

Ob als Akzentsetzer, als treibender Puls im Orchester oder als Solist davor – in unseren Programmen rund ums Schlagzeug zeigen uns Multiperkussionist Martin Grubinger und die Schlagzeuggruppe des Gewandhausorchesters, was »Percussion« alles kann.