Two Play To Play

In der Spielzeit 2017/2018 laden erstmals der Gewandhaus-Chor und Martin Kohlstedt dazu ein, das Ringen um die Entstehung eines neuen Werks hautnah mitzuerleben. Chor und Pianist lassen die Besucher teilhaben am Schaffensprozess, fuhren auf dem Weg zur Uraufführung Teilstucke daraus vor und tauschen sich im Beisein des Publikums über musikalische Prozesse aus: In welche Richtung entwickelt sich die Musik? Ist der eingeschlagene Weg der richtige oder fuhrt eine Idee in die Sackgasse? Am Ende der Reise wissen und hören alle mehr: Die Künstler über sich und ihr Stuck, die Zuschauer über die Künstler und ihre Arbeitsweise, über das Besondere an kreativen Schaffensprozessen und das noch nicht existierende Werk. Begleiten Sie die Musiker bei diesem Abenteuer.