Mendelssohn-Orchesterakademie

Zur Saison 2004/2005 riefen das Gewandhausorchester und die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig (HMT Leipzig) ihre gemeinsame Orchesterakademie, die heutige Mendelssohn-Orchesterakademie, ins Leben. Damit wurde die von Felix Mendelssohn Bartholdy begründete, tradierte Verbindung zwischen der ältesten Musikhochschule Deutschlands und dem ältesten bürgerlichen Orchester Deutschlands wiederbelebt.

Weiterlesen

Kontakt

Nele Kemmerich
Orchesterbüro

Telefon +49 341 1270 303
E-Mail mendelssohn-orchesterakademie@gewandhaus.de

Gewandhaus zu Leipzig
Augustusplatz 8
04109 Leipzig

Allgemeine Studienberatung

Telefon +49 2144 620 622

Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy"
Grassistraße 8
04107 Leipzig

Webseite

Jahrgänge 2016/2017 und 2017/2018

Alexander Koval*

Position Mendelssohn-Orchesterakademie
Instrument Flöten

Alexander Koval (*1994) erhielt seinen ersten Flötenunterricht im Alter von neun Jahren bei seinem Vater Wladimir Koval. Er gewann bei zahlreichen Teilnahmen am Wettbewerb „Jugend musiziert“ mehrere Auszeichnungen auf Bundesebene. Im Herbst 2009 trat er ein Vorstudium an der MH Stuttgart bei Antje Langkafel an. Sein Vollstudium begann er im Herbst 2012 an der MH Freiburg bei Prof. Felix Renggli und setzt es seit Herbst 2014 bei Prof. Wally Hase an der HfM Franz Liszt Weimar fort. Als Teil des qunst.quintetts wurde er in die 61. BAKJK aufgenommen. Er spielte außerdem im JSB Ensemble der Bachakademie Stuttgart unter Hans-Christoph Rademann.

Jahrgang 2016/2017

»Paulina Krauter«

»Janos Elmauer«

»Marlene Steg«

»Carmen Alcántara Fernández«

»Alexander Koval«

»Rafael Molina García«

»Hazel Beh«

Konzerte in der Saison 2017/2018