Erlebniskonzerte

Musik steckt voller Geheimnisse. Durch Erzähler, Schauspieler, Videoprojektionen und Figurenspieler machen wir die Geschichten der Musik und einige dieser Geheimnisse erfahrbar. Erlebniskonzerte sind Konzerte mit dem »gewissen Extra«.

Die Parallelen von Musik und anderen Künsten sind unbestritten und so bedienen wir uns immer wieder der künstlerischen Schatzkiste, um für Familien, Kinder und Jugendliche ein besonderes Erlebnis zu kreieren. Ab Hausöffnung – eine Stunde vor Konzertbeginn – könnt ihr bei der Aktionsstraße Instrumente ausprobieren und euch inhaltlich auf das Konzert einstimmen!

 

Empfohlen ab 6 Jahren

Freiverkauf

12 EUR | Flex-Preis: 13 EUR

Ermäßigung für Berechtigte

Kinder bis 12 Jahre 6 EUR


»Wie man Holz glücklich machen kann«

Die Geschichte handelt von einem ungleichen Forstarbeiterquartett, das während einer Pause zufällig über die akustischen Qualitäten von Holz stolpert. Aus Langeweile, Jux und Tollerei beginnen sie, den überall herumliegenden Holzresten zuerst nur vereinzelte Töne, später auch Rhythmen und Melodien zu entlocken... . Unser Erlebniskonzert erzählt von der Klangschönheit des Materials Holz und von der Freude am musikalischen Probieren und Ausprobieren. Spielerisch und phantasievoll entdecken vier Musikerdarsteller, wie Instrumente entstehen und funktionieren und streifen dabei durch die europäische Musikgeschichte. Ihr erlebt hautnah, wie aus frühkultischen Trommelrhythmen antike Flötenmusik wird, wie im Mittelalter die Mehrstimmigkeit Einzug hält, wie die Romantik den gefühlvollen Augenblick betont und wie die Musik in der Moderne explodiert und heute letztlich nichts mehr unmöglich erscheint!

»Des Kaisers neue Kleider«

Nackte Monarchen im Gewandhaus, das gibt es nicht, sagt ihr? Musiker des Gewandhausorchesters und unsere namhaften Puppenspieler werden euch vom Gegenteil überzeugen! In dem alljährlichen Weihnachts-Erlebniskonzert erzählen wir diesmal das berühmte Märchen »Des Kaisers neue Kleider« von Hans Christian Andersen. Die legendäre Gewandhausfliege wartet wieder einmal mit einigen aufregenden, bisher unbekannten Details der Geschichte auf euch. Gemeinsam mit dem Neuen-SalonOrchester-Leipzig erzählen wir das altbekannte Märchen in ganz neuem Kleid und ihr könnt hautnah dabei sein. Ein Projekt in Kooperation mit Edition See-Igel:  www.see-igel.de

 

»Der kleine Wassermann - Eine musikalische Geschichte nach Otfried Preußler«

Werden wir nicht alle einmal in unserem Leben mit Welten konfrontiert, die es erst noch mit Mut und Neugier zu entdecken gilt – in denen alles neu und vielleicht auch ungewohnt ist? Gleich zwei dieser unbekannten Welten erkundet der kleine Wassermann in der gleichnamigen Erzählung von Otfried Preußler.

Unser Erlebniskonzert erweckt den berühmten kleinen Mann mit den grünen Haaren und Hosen aus Fischschuppen zu musikalischem Leben. Dabei wird der Mendelssohn-Saal zur farbenfrohen Unterwasserwelt des Mühlenweihers mit bekannten und weniger bekannten Melodien. Taucht mit Axel Thielmann, den Gewandhausmusikern und »Fluteman« Gabor Vosteen in ein faszinierendes Abenteuer über und unter der Wasseroberfläche ein!

»Prinzessin Elise oder: Märchenprinzen singen auch - Ein Liedernachmittag für Kinder mit Musik von Robert Schumann, Franz Schubert u. a.«

Wenn man der schöne Königssohn des größten Königreichs ist und eine Frau sucht, dann muss man sich etwas einfallen lassen. Wie soll man diejenige finden, die wirklich den Prinzen liebt und nicht nur seine Macht und seinen Reichtum? Unser Prinz hat eine Idee: Er verkleidet sich als armer Müllerssohn. Ob das hilft? In seinem Abenteuer auf der Suche nach der richtigen Prinzessin erlebt der Prinz allerhand verrückte Dinge. Aber so viel sei verraten: Auch dieses Märchen geht gut aus. Dabei helfen die schönsten Lieder der deutschen Klassik und Romantik für Gesang und Klavier und natürlich Malte Arkona.