Musikwerkstatt

In den Projekten der Musikwerkstatt geht es darum, der eigenen Kreativität vertrauen zu lernen, mit Musik zu experimentieren, eigene Klangwelten zu schaffen und das Ergebnis unter professionellen Bedingungen im Gewandhaus zu präsentieren. Um dies zu erreichen, arbeiten Kinder und Jugendliche gemeinsam mit Musikern des Gewandhausorchesters und anderen Leipziger Künstlern. Am Ende des mehrmonatigen Arbeitsprozesses stehen dann beispielsweise eigene Kompositionen, Choreografien, Filme oder Hörspiele, die einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden – etwa als Bühnenbeitrag eines Familienkonzertes oder als Abschlusspräsentation einer Musikwerkstatt. Alle kreativen Projekte von IMPULS sind als Workshops konzipiert und werden in der jeweiligen Einrichtung oder im Gewandhaus durchgeführt.


Kunstwerkstatt MUSIK UND KUNST

Welten lassen sich verbinden, insbesondere dann, wenn es sich um Musik und bildende Kunst dreht. Ein Wandler zwischen den Welten und Zeiten ist auch HK Gruber, den wir als zweiten Gewandhauskomponisten ein Jahr lang kennenlernen dürfen. Singend und dirigierend tritt er in seiner faszinierenden Werkschau »Roaring Eisler« auf. Hier erklingen auf der Bühne des Mendelssohn-Saals Lieder, Balladen, Moritaten und Orchesterwerke der beiden gesellschaftskritischen Komponisten Kurt Weill und Hanns Eisler. Wir laden euch ein, die Musik näher kennenzulernen und eure bildlichen Vorstellungen in Kunst zu verwandeln. Zusammen mit Studierenden des Kunstpädagogischen Instituts der Universität Leipzig konzipiert, erarbeitet und gestaltet ihr im November 2019 eine Ausstellung für das Publikum des Konzerts. Dabei verschaffen wir euch kreativen Freiraum zwischen Acryl auf Leinwand und Installationskunst. Wir freuen uns auf eure Ideen!

  • Projektdauer: 6-8 Workshops oder eine Projektwoche
  • Klassenstufe: 10-12

Kompositionswerkstatt KLANGSCHMIEDE FÜR NEUGIERIGE UND PROFIS

Wann hat man schon einmal die Möglichkeit, einen Komponisten persönlich zu treffen, sich selbst am Komponieren zu versuchen oder seine eigenen Kompositionen live gespielt zu hören? HIER! In drei verschiedenen Gruppen werden, je nach Vorkenntnissen, die Grundlagen des Komponierens vermittelt oder bestehende Kenntnisse vertieft. Der Komponist Aristides Strongylis leitet die wöchentlichen Workshops und gibt wichtige Tipps und Anregungen für Anfänger und Fortgeschrittene.  

  • Für jedes Alter
  • Anmeldung erforderlich – begrenzte Teilnehmerzahl!

T +49 341 1270 - 319
impuls@gewandhaus.de

Musikwerkstätten im Rahmen des Stadtteilprojekts

KOMPOSITION
In diesem  Projekt ist euer Kompositionstalent gefragt. Gemeinsam mit dem Leipziger Komponisten Aristides Strongylis entwickelt ihr eine eigene Komposition, die im Rahmen des Erlebniskonzerts »Wie man Holz glücklich machen kann« von Gewandhausmusikern live aufgeführt wird.

Projektdauer: 8 Workshops oder eine Projektwoche | Klassenstufe 8-12

INSTRUMENTENBAU
Der  elementare Baustoff für Musikinstrumente war und ist Holz, daher steht er auch im Zentrum unseres Erlebniskonzerts »Wie man Holz glücklich machen kann«. Für dieses Konzert werden unter professioneller Anleitung Instrumente gebaut, die dann im Konzert zum Einsatz kommen.

Projektdauer: 4-6 Workshops oder 2 Projekttage | Klassenstufe 4-6

Anmeldung
T +49 341 1270 - 448
impuls@gewandhaus.de

Groß werden

Auch in dieser Saison soll es wieder einen Literaturwettbewerb zu Texten von Schülern geben, die im Konzert am 23. April 2020 zwischen den Musiktiteln vorgetragen werden. Eine Jury, in der so prominente Leipziger wie der Musiker Sebastian Krumbiegel mitwirken, entscheidet über die schönsten, originellsten und besten Texte. Ein spannendes Projekt - und jedes Jahr anders.

  • Projektdauer: 2–4 Workshops
  • Klassenstufen 6–12

Anmeldung
T + 49 341 1270 - 319
impuls@gewandhaus.de