Anton Jivaev

Position Bratsche tutti
Instrument Bratschen
Im Orchester seit 2012

Anton Jivaev wurde in Taschkent, Usbekistan, in eine russische Musikerfamilie hineingeboren. Er wuchs mit klassischer und Jazz-Musik auf. Mit sieben Jahren erhielt er seinen ersten Geigenunterricht, als Sechzehnjähriger wechselte er zur Bratsche. Nach dem Abschluss des staatlichen Konservatoriums in Taschkent, setzte er sein Studium bei Roberto Diaz am Curtis Institute of Music in Philadelphia, USA fort. Er war fünf Jahre lang Solobratscher beim North Carolina Symphony Orchestra. Anton ist Mitglied im Verbier Festival Chamber Orchestra. Er spielt auf einer eigens für Ihn gebauten Viola von Hiroshi Iizuka aus Philadelphia.