Camille Gouton

Position2. Violine tutti
InstrumentZweite Violinen

Die französisch-japanische Violinistin Camille Gouton, geboren 1990 in Heilbronn, stammt aus einer Musikerfamilie. Sie absolvierte ihren Bachelor an der Guildhall School of Music and Drama in London bei Prof. Detlef Hahn und ihren Master bei Prof. Mark Gothoni an der UDK in Berlin. Weitere musikalische Anregungen erhielt sie u.a. von Ivry Gitlis, Glenn Dicterow, Andrew Manze und Nora Chastain, sowie dem Belcea Quartett und dem Artemis Quartett. Camille Gouton war Mitglied der ersten Violinen im Gustav Mahler Jugendorchester, Akademistin an der Mendelssohn-Orchesterakademie und ist seit 01. Januar 2017 im Gewandhausorchester engagiert.