13.-24. MAI 2021

Sophie Schüler*

PositionMendelssohn-Orchesterakademie
InstrumentErste Violinen

Sophie Schüler wurde 1994 in Chemnitz in eine Musikerfamilie hineingeboren und erhielt im Alter von 5 Jahren ersten Unterricht auf der Violine. Ab der 9. Klasse war sie Schülerin des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik in Dresden. Nach dem Abitur studierte sie an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt bei Prof. Sophia Jaffé.

Sophie Schüler durchlief alle Stufen der Jugendorchester, von den LANDstreichern Sachsen, Landesjugendorchester Sachsen, Bundesjugendorchester bis hin zur Jungen Deutschen Philharmonie und dem Gustav-Mahler-Jugendorchester. 2016 trat sie eine Akademiestelle beim Frankfurter Opern- und Museumsorchester an, bevor es sie 2017 für einen Zeitvertrag zu den Bamberger Symphonikern zog. Seit 2018 ist sie Mitglied der Mendelssohn-Orchesterakademie. Während des Studiums widmete sie sich auch intensiv der Kammermusik als Primaria des Tenero Quartetts.