Abonnementbedingungen

1. Geltungsbereich

Für Abonnements des Gewandhauses zu Leipzig gelten nachstehende Bedingungen ergänzend zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die einzelnen Arten der Abonnements sind im jeweiligen Abonnementheft (dem Jahresprogramm beiliegend) des Gewandhauses näher beschrieben. 

 

2. Umfang, Laufzeit und Änderung des Abonnements

Das Abonnement gilt für eine Konzertsaison (1. August bis 31. Juli) und umfasst einen Platz je Abonnement.

Die Laufzeit der Abonnements im Anrecht und Vario verlängert sich um jeweils eine Konzertsaison, wenn nicht der Abonnent oder das Gewandhaus zu Leipzig bis zum 30. April der laufenden Konzertsaison schriftlich kündigt. Ein Serienwechsel und/oder Platztausch im Anrecht oder Vario sind ausschließlich zur neuen Saison möglich. Änderungswünsche sind bis zum 30. April der jeweiligen Konzertsaison dem Servicebüro Abonnement des Gewandhauses mitzuteilen.

 

3. Übertragbarkeit und Weiterverkauf

Ein Abonnement kann zum Besuch einzelner Konzerte auf Dritte übertragen werden. Der gewerbsmäßige Weiterverkauf von Abonnementkarten ist nicht statthaft.

  

4. Rücknahme und Umtausch

Abonnementkarten sind von der Rückgabe ausgeschlossen. Insbesondere bleiben Änderungen des Programms sowie Umbesetzungen (insbesondere Dirigenten-und Solistenänderungen) vorbehalten und begründen keinen Anspruch auf Rückgabe von Abonnementkarten. Nicht besuchte Abonnementkonzerte werden weder rückvergütet noch durch die Berechtigung zum Besuch anderer Konzerte ersetzt.

Abonnenten, die an einem Konzert ihrer Serie nicht teilnehmen können, sind berechtigt, den Platz in ein Konzert der gleichen Abonnementart zu tauschen, sofern dieses für den Umtausch zugelassen ist. Das Tauschrecht besteht in den Serien I–IV sowie der Quartettgesellschaft zweimal pro Saison, beim Sonntags-Anrecht einmal pro Saison auf verfügbare Plätze. Der beabsichtigte Tausch ist frühestens ab Beginn des offiziellen Vorverkaufs und spätestens bis drei Werktage vor dem Konzerttermin an der Gewandhauskasse oder im Servicebüro Abonnement möglich. Für die Ausstellung des Umtauschscheins wird ein Bearbeitungsentgelt erhoben. Bei Tausch in eine höhere Preisgruppe muss der Differenzbetrag entrichtet werden. Bei Tausch in eine niedrigere Preisgruppe wird der Differenzbetrag nicht erstattet. 

Bei Konzertausfall hat der Abonnent Anspruch auf anteilige Rückerstattung des Abonnementpreises. Darüber hinausgehende Kosten (z. B. für Anreise und Unterkunft) werden vom Gewandhaus nicht erstattet.

 

5. Abonnementpreis

Der Abonnementpreis bestimmt sich nach der gewählten Preiskategorie des abonnierten Platzes, die im jeweiligen Jahresprogramm abgedruckt ist.

Soweit im Rahmen eines Abonnements Ermäßigungen (z.B. Schwerbeschädigte mit Begleitplatzanspruch, Schüler, Studenten, Auszubildende) in Anspruch genommen werden, ist bei Vertragsabschluss bzw. bei Fortführung des Vertrages (Ziff. 2.) bis spätestens 30. April der jeweiligen Konzertsaison ein entsprechender Nachweis vorzulegen.

Das Höchstalter zur Gewährung der Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Auszubildende beträgt 29 Jahre zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses.

  

6. Zahlungsweise und Kartenversand

Verlängert sich das Abonnement (Ziff. 2.) um eine weitere Saison, ist der Preis nach Erhalt der Rechnung innerhalb des dort gesetzten Zahlungsziels zu entrichten. Der Versand der Abonnementausweise erfolgt nach Zahlungseingang, spätestens jedoch vierzehn Tage vor dem ersten Konzert in der jeweiligen Konzertserie.

Bankverbindung für Ihre Abonnementbezahlung:
Sparkasse Leipzig
IBAN:      DE65 8605 5592 1090 1382 92
BIC:          WELADE8LXXX

 

7. Mitteilungspflichten des Abonnenten

Der Abonnent ist verpflichtet, Änderungen seines Namens und seiner Anschrift unverzüglich dem Servicebüro Abonnement des Gewandhauses mitzuteilen. Abonnenten, die Ermäßigungen in Anspruch nehmen, haben Änderungen in den zur Ermäßigung führenden Voraussetzungen dem Servicebüro Abonnement des Gewandhauses zu Leipzig bis zum 30. April der jeweiligen Konzertsaison mitzuteilen.

  

8. Verlust von Abonnementkarten

Verliert ein Abonnent eine Eintrittskarte, wird ihm gegen Vorlage des Personalausweises eine Ersatzkarte ausgestellt. Grundsätzlich hat die Originalkarte Vorrang vor der Ersatzkarte.

 

9. Sonderregelungen für das Abonnement Vario 4, 6, 8

Im Vario-Abonnement erwirbt der Abonnent vier, sechs oder acht virtuelle Gutscheine, welche er im gesamten Saisonverlauf für die Konzerte der jeweils gültigen Vario-Übersicht einlösen kann. Die Einlösung der Gutscheine ist von der Verfügbarkeit von Plätzen in der gewählten Preisgruppe abhängig. Ein Anspruch auf einen verfügbaren Platz im gewünschten Konzert ist nicht gegeben. Die Nichterfüllung der Platzwünsche berechtigt nicht zum Storno/ Kündigung des Vario-Abonnements nach Ablauf der in Ziff. 2 geregelten Kündigungsfrist.

  

10. Sonderregelungen für das Abonnement vis-a-vis

Mit einem vis-a-vis-Abonnement erwirbt der Abonnent jeweils zwei Gutscheine für Große Concerte im Gewandhaus zu Leipzig sowie zwei Gutscheine für Aufführungen in der Oper Leipzig für eine Saison (01.08.-31.7.). Die Einlösung der Gutscheine ist von der Verfügbarkeit von Plätzen in der gewählten Preisgruppe abhängig. Ein Anspruch auf einen verfügbaren Platz im Wunschkonzert ist nicht gegeben. Die Nichterfüllung der Platzwünsche berechtigt nicht zum Storno des vis-a-vis-Abonnements. Nach Abschluss der jeweiligen Saison endet das vis-a-vis-Abonnement, ohne dass es einer separaten Kündigung bedarf.

  

11.  Änderung der Abonnementbedingungen, Inkrafttreten

Das Gewandhaus zu Leipzig behält sich vor, die Abonnementbedingungen für die jeweils kommende Konzertsaison zu ändern. Entsprechende Änderungen werden dem Abonnenten rechtzeitig vor dem 30. April der jeweiligen Konzertsaison mitgeteilt.

Diese Abonnementbedingungen gelten ab dem 1. April 2016.