Do


Mendelssohn-Saal

Deutsch-jüdische Komponisten im Lauf der Geschichte

Spuren in der Vergangenheit

Lenka Möbius Sopran, Vadim Tchijik Violine, Elena Gaponenko Cello/Klavier, Alexander Zolotarev Klavier

Erwin Schulhoff — Drei Stimmungsbilder für Sopran, Violine und Klavierop. 12 WV 30

Fanny Hensel — Liederauswahl für Sopran und Klavier

Erwin Schulhoff — Duo für Violine und Violoncello

Jaques Offenbach — Je t’adore, brigand - aus La Périchole für Sopran und Klavier

Felix Mendelssohn Bartholdy — 1. Trio für Violine, Violoncello und Klavier d-Moll op. 49 MWV Q 29

Kurt Weill — „Moon of Alabama“ für Sopran, Violine, Violoncello und Klavier


Preise: 23 EUR (inkl. VVK-Gebühr)
Ermäßigung für Berechtigte


Veranstalter: Theater- und Musikverein NRW e.V.