Mi

18. Mai 2022

22.30 Uhr
Mendelssohn-Saal

Das Ticket zum Gastspiel des Boston Symphony Orchestra vom 18. MAI berechtigt zum Besuch der Veranstaltung.

Der begeisterte Bergsteiger Richard Strauss zählt zu den auffällig vielen Komponisten, die im Gebirge Inspiration für ihr musikalisches Schaffen finden. Seine Alpensinfonie trägt das…

weiterlesen

Die Welt mit anderen Ohren hören

Extrembergsteiger Olaf Rieck im Gespräch mit Ann-Katrin Zimmermann

Das Ticket zum Gastspiel des Boston Symphony Orchestra vom 18. MAI berechtigt zum Besuch der Veranstaltung.

Veranstalter: Gewandhaus zu Leipzig

Der begeisterte Bergsteiger Richard Strauss zählt zu den auffällig vielen Komponisten, die im Gebirge Inspiration für ihr musikalisches Schaffen finden. Seine Alpensinfonie trägt das Überwältigungspotenzial erhabener Gipfelmomente in den Konzertsaal und weitet zugleich den Horizont in philosophische Dimensionen. Eindrucksvolle Naturkulissen sind nur eine Facette ambitionierter Gipfeltouren. Zugleich führen sie an Grenzen der eigenen körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit und rücken die Verhältnisse zurecht zwischen dem um sich selbst kreisenden Individuum mit seinen überschaubaren menschlichen Möglichkeiten und der ehrfurchteinflößenden, zeitenüberdauernden Natur mit ihren übermächtigen Gewalten.

Von existenziellen Grenzerfahrungen hat der Extremsportler Olaf Rieck viel zu berichten. Dem in Leipzig lebenden Extrembergsteiger und promovierten Tiermediziner gelangen die Besteigung von drei Achttausendern und mehrere Erstbesteigungen. Außerdem unternimmt er Extremtrekkingtouren wie die Überquerung des patagonischen Inlandeises und leitet Expeditionen. Mit ihm spricht Ann-Katrin Zimmermann über existenzielle Erfahrungen, Inspiration, Einsamkeit, Risikomanagement, Höchstleistungen und erhabene Gipfelmomente – am Berg und in der Musik.