Frank-Steffen Elster

Frank-Steffen Elster was born in Leipzig in 1976. His first musical experience was gained as a member of the Gewandhaus Children and Youth Choir, before going on to study choral conducting, orchestral conducting and singing at the University of Music and Theatre in Leipzig. While still a student he founded the Ensemble Avelarte chamber choir, which he directed until 2007.

In the 1999/2000 season, Frank-Steffen Elster became Assistant to the Director of the Gewandhaus Choir, Morten Schuldt-Jensen. This position involved him undertaking responsibility for the day-to-day musical duties with the Children's Choir, as well as directing rehearsals and occasional projects with the Gewandhaus Choir.

In 2004, Frank-Steffen Elster was appointed Director of the Gewandhaus Children's Choir; in 2014, he assumed the additional responsibility of the direction of the Gewandhaus Youth Choir. Alongside the direction of the Gewandhaus Children's Choir's own concerts, Mr. Elster prepares the Choir for its work with the Gewandhausorchester, with conductors such as Andris Nelsons, Riccardo Chailly, Herbert Blomstedt, Philippe Herreweghe, Christopher Hogwood, Michel Plasson, John Mauceri, Alan Gilbert and Daniele Gatti.

From 2007 to 2014, Frank-Steffen Elster held the post of Director of the City Choir of Halle. At the helm of this celebrated boys’ choir he toured throughout Deutschland and beyond. The musical focus of Mr. Elster's work in Halle lay on the sacred choral repertoire. From 2011 until 2014, Mr. Elster was also Director of the Robert-Franz-Singakademie, with which he performed a broad spectrum of the classical choral literature. As a conductor of unusual versatility, Mr. Elster has led a great variety of ensembles, including both the Staatskapelle and the Händel Festival Orchestra in Halle, the Lautten Compagney Berlin, the L’Orfeo Baroque Orchestra, and the Akademie für Alte Musik and the RIAS Chamber Choir, both in Berlin.

Since 2015, Frank-Steffen Elster has committed himself to the cultivation of the next generation of choral conductors through his appointment to the faculty of the University for Music and Theatre in Leipzig. He is also a sought-after composer and arranger, creating the scores for numerous films and documentaries. His compositional output includes the scores for several theatrical productions, most recently his children's opera Von Zwergen, Riesen und Kindern (On Dwarves, Giants and Children), which received its world premiere at the Gewandhaus in 2017. A multitude of radio, television, film and CD productions document the prodigious scope of Frank-Steffen Elster's artistic output.

Sat

02. Mar 2024

20.00
Friedenskirche Baumberg, Monheim

Tickets und Infos unter www.monheimer-kulturwerke.de

Franz Schubert — Winterreise D 911 (Bearbeitung für Singstimme, zwei Akkordeons und Chor von Gregor Meyer)

Tickets und Infos unter www.monheimer-kulturwerke.de

Sat

09. Mar 2024

16.00
Großer Saal

Buy tickets

Do you have a
Gewandhausorchester Card?

Empfohlen ab 6 Jahren

Musikalische Märchen und Geschichten von Carl Reinecke und anderen

back

Wenn der ehemalige Gewandhauskapellmeister und Komponist Carl Reinecke in dieser Spielzeitauf dem Programm steht und noch dazu seinen 200. Geburtstag feiert, dann »märchelt« es ordentlich im…

continue reading

Wenn der ehemalige Gewandhauskapellmeister und Komponist Carl Reinecke in dieser Spielzeitauf dem Programm steht und noch dazu seinen 200. Geburtstag feiert, dann »märchelt« es ordentlich im Gewandhaus und auch beim GewandhausKinderchor. Wir machen uns mit Malte Arkona auf zu einem Streifzug durch die musikalische Märchenwelt. Dabei begegnen wir gemeinsam mit den Kinderchormitgliederndem schönen »Aschenbrödel«, verwandeln »Die wilden Schwäne« zurück in die geliebten Brüder der Prinzessin und staunen mit den cleveren Zwergenfreunden über »Schneewittchen«. Die eine oder andere neue Melodie zu altbekannten Kinderliedern wird uns auf unserer märchenhaften Reise auch begleiten.

 

Wer besonders neugierig ist, kommt schon eine Stunde vor Konzertbeginn zur Instrumentenstraße. Hier kann man Musikerinnen und Musiker des Gewandhausorchesters persönlich kennenlernen, Instrumente ausprobieren oder selbst auf der Bastelstraße kreativ werden.

Empfohlen ab 6 Jahren

Sat

23. Mar 2024

20.00
Mendelssohn-Saal

Buy tickets

Do you have a
Gewandhausorchester Card?

Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahm und Franz Liszt, bearbeitet von Jonas Timm

back

Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das weiß, dass es sterben wird. Die Verdrängung dieses Wissens ist das einzige Drama des Menschen.(Friedrich Dürrenmatt) Der Frühling steht mit seiner Rückkehr…

continue reading

Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das weiß, dass es sterben wird. Die Verdrängung dieses Wissens ist das einzige Drama des Menschen.
(Friedrich Dürrenmatt)

Der Frühling steht mit seiner Rückkehr von Licht und Wärme für den ewigen Zyklus des Lebens, für Erneuerung und Aufbruch. Zeitgleich erinnert hier die christliche Passionszeit ans Sterben Jesu und den Sieg des Lebens durch dessen Auferstehung. Diese Ambivalenz inspiriert den GewandhausChor dazu, sich mit dem oft aus unserer Gesellschaft verdrängten und doch ebenso zum Kreislauf der Natur gehörenden Thema des Sterbens auseinanderzusetzen. Collagenartig verweben sich Chorwerke von Bach, Brahms und Mendelssohn mit Klavierklängen des Pianisten Jonas Timm, begleiten einen Kreuz- und Sterbeweg und versehen Verzweiflung, Wut, Zorn, Trauer, aber auch Trost und Hoffnung mit einem so noch nicht gehörten Soundtrack.

Sat

13. Apr 2024

20.00
Mendelssohn-Saal

Buy tickets

Do you have a
Gewandhausorchester Card?

Chormusik von John Rutter, Bob Chilcott, Ola Gjeilo, Eric Whitacre, Morten Lauridsen, Jaakko Mäntyjärvi, György Orban u. a.

back

»Look at the World« Wenn’s draußen grün wird, fällt mir nur noch Liebe ein, sang einst Manfred Krug. Der GewandhausJugendchor huldigt dem Frühling, der Natur und dem Leben auf seine ganz eigene…

continue reading

»Look at the World«

Wenn’s draußen grün wird, fällt mir nur noch Liebe ein, sang einst Manfred Krug. Der GewandhausJugendchor huldigt dem Frühling, der Natur und dem Leben auf seine ganz eigene Weise: Mit bunter und vielseitiger Chormusik unter anderem von John Rutter, Bob Chilcott, Ola Gjeilo, Eric Whitacre, Morten Lauridsen, Jaakko Mäntyjärvi und György Orban sowie Texten über die Wunder unserer schützenswerten Erde. Mit Blick auf die Schöpfung, die Schönheit unseres blauen Planeten und das Element Wasser als Grundlage allen Lebens, begibt sich der Chor auf eine berührende und hoffnungsvolle Entdeckungsreise, die uns ermutigt, die Schönheit und Wunder der Welt um uns herum zu schätzen und zu bestaunen.

Sun

21. Apr 2024

09.30
Thomaskirche

Infos unter www.bach300.de

Johann Sebastian Bach — Kantate "Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen" BWV 12

Infos unter www.bach300.de