Frank-Steffen Elster

Frank-Steffen Elster was born in Leipzig in 1976. His first musical experience was gained as a member of the Gewandhaus Children and Youth Choir, before going on to study choral conducting, orchestral conducting and singing at the University of Music and Theatre in Leipzig. While still a student he founded the Ensemble Avelarte chamber choir, which he directed until 2007.

In the 1999/2000 season, Frank-Steffen Elster became Assistant to the Director of the Gewandhaus Choir, Morten Schuldt-Jensen. This position involved him undertaking responsibility for the day-to-day musical duties with the Children's Choir, as well as directing rehearsals and occasional projects with the Gewandhaus Choir.

In 2004, Frank-Steffen Elster was appointed Director of the Gewandhaus Children's Choir; in 2014, he assumed the additional responsibility of the direction of the Gewandhaus Youth Choir. Alongside the direction of the Gewandhaus Children's Choir's own concerts, Mr. Elster prepares the Choir for its work with the Gewandhausorchester, with conductors such as Andris Nelsons, Riccardo Chailly, Herbert Blomstedt, Philippe Herreweghe, Christopher Hogwood, Michel Plasson, John Mauceri, Alan Gilbert and Daniele Gatti.

From 2007 to 2014, Frank-Steffen Elster held the post of Director of the City Choir of Halle. At the helm of this celebrated boys’ choir he toured throughout Deutschland and beyond. The musical focus of Mr. Elster's work in Halle lay on the sacred choral repertoire. From 2011 until 2014, Mr. Elster was also Director of the Robert-Franz-Singakademie, with which he performed a broad spectrum of the classical choral literature. As a conductor of unusual versatility, Mr. Elster has led a great variety of ensembles, including both the Staatskapelle and the Händel Festival Orchestra in Halle, the Lautten Compagney Berlin, the L’Orfeo Baroque Orchestra, and the Akademie für Alte Musik and the RIAS Chamber Choir, both in Berlin.

Since 2015, Frank-Steffen Elster has committed himself to the cultivation of the next generation of choral conductors through his appointment to the faculty of the University for Music and Theatre in Leipzig. He is also a sought-after composer and arranger, creating the scores for numerous films and documentaries. His compositional output includes the scores for several theatrical productions, most recently his children's opera Von Zwergen, Riesen und Kindern (On Dwarves, Giants and Children), which received its world premiere at the Gewandhaus in 2017. A multitude of radio, television, film and CD productions document the prodigious scope of Frank-Steffen Elster's artistic output.

Sat

07. Sep 2024

20.00
Großer Saal

Eintritt frei!

»Vielstimmigkeit« ist unser Thema am dritten Demokratie-Wochenende des Gewandhausorchesters – und alle sind eingeladen, ihre Stimme einzubringen. Am Samstag spielt die Dresdner Banda Comunale zum…

continue reading

»Vielstimmigkeit« ist unser Thema am dritten Demokratie-Wochenende des Gewandhausorchesters – und alle sind eingeladen, ihre Stimme einzubringen. Am Samstag spielt die Dresdner Banda Comunale zum musikalischen Umzug aus der Innenstadt ins Gewandhaus auf. Dort nähern wir uns mit unseren Gästen den musikalisch-gesellschaftlichen Herausforderungen und Chancen von Vielstimmigkeit im Gegen- und Miteinander von Meinungen, Religionen, Nationalitäten, Kulturen, Ausdrucksformen, sozialer Milieus, Generationen, Geschlechter und sexueller Orientierungen. Abends sind alle bei freiem Eintritt eingeladen, mit dem GewandhausChor, Musikerinnen und Musikern des Gewandhausorchesters und weiteren Gästen zu erleben, welche faszinierenden Facetten das Miteinander der Vielstimmigkeit im Interagieren, Hervor- und Zurücktreten birgt, und dass damit keinesfalls nur Wohlklang entsteht, sondern Vielstimmigkeit auch bedeuten kann, sich aneinander zu reiben und Spannung auszuhalten. Besonders herzlich laden wir ein zum Trialog der drei Religionen, die in unserer Gesellschaft derzeit die größten Konflikte austragen. Wer sich mit Spannungsfeldern und der Verständigung zwischen Islam, Judentum und Christentum gedanklich und kreativ auseinandersetzen möchte, sei auf unsere Workshops (ab 6. SEP, 16 Uhr) und die Abschlussrunde (8. SEP, 16 Uhr) hingewiesen, die wir gemeinsam mit demoSlam im Gewandhaus anbieten. Interessenten finden weitere Informationen dazu auf unserer Homepage.

Eintritt frei!

Sun

08. Sep 2024

19.00
Dom zu Merseburg

Konzertkarten können für Gastspielkonzerte nicht im Gewandhaus bezogen werden. Die Daten werden lediglich informativ in unserem Kalender angezeigt.

Musical works of Anton Bruckner

Konzertkarten können für Gastspielkonzerte nicht im Gewandhaus bezogen werden. Die Daten werden lediglich informativ in unserem Kalender angezeigt.

Sat

26. Oct 2024

18.00
Mendelssohn-Saal

Verkaufsstart: 15. JUN; für Abonnements & GHO-Card bereits 01. JUN

Werke von Heinrich Schütz, John Rutter, Beyoncé u. a.

Verkaufsstart: 15. JUN; für Abonnements & GHO-Card bereits 01. JUN

Sat

16. Nov 2024

19.00
Museum der bildenden Künste

Verkaufsstart: 15. JUN; für Abonnements & GHO-Card bereits 01. JUN

Chöre

Trialog - Diskurs der Religionen in Text und Musik

GewandhausChor, Gregor Meyer Leitung, Ensemble Sarband, Vladimir Ivanoff Leitung

Preise: 18 EUR
Flexpreise: 20 EUR
Ermäßigung für Berechtigte
Verkaufsstart: 15. JUN; für Abonnements & GHO-Card bereits 01. JUN

Veranstalter: Gewandhaus zu Leipzig

Verkaufsstart: 15. JUN; für Abonnements & GHO-Card bereits 01. JUN