Spielplan des Gewandhauses

So

22. Jan 2023

14.45 Uhr
Großer Saal

Eintritt frei. Dauer ca. 1 Stunde. Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen. Empfohlen ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich unter impuls@gewandhaus.de oder T +49 341 1270-319. Wir empfehlen im Anschluss den Besuch der Orgelstunde um 16 Uhr. Tickets für die Org

Musik entdecken

Orgelpräsentation für Familien

Eintritt frei. Dauer ca. 1 Stunde. Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen. Empfohlen ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich unter impuls@gewandhaus.de oder T +49 341 1270-319. Wir empfehlen im Anschluss den Besuch der Orgelstunde um 16 Uhr. Tickets für die Org

Veranstalter: Gewandhaus zu Leipzig

Das Foto zeigt Gewandhausorganist Michael Schönheit.
Das Foto zeigt Gewandhausorganist Michael Schönheit.

So

22. Jan 2023

16 Uhr
Großer Saal

Tickets kaufen

Sind Sie Besitzer einer
Gewandhausorchester Card?

Ticketverkauf ab 01.07.2022, für Gewandhausorchester-Card-Inhaber ab 15.06.2022 jeweils 10 Uhr

Werke von Johann Sebastian Bach , Robert Schumann , Max Reger

Oper Leipzig Außenansicht
Oper Leipzig Außenansicht

So

22. Jan 2023

17 Uhr
Opernhaus

Das alte Jahr klingt aus. Das neue steht vor der Tür. Was es uns bringen mag? Wir wissen es nicht. Was wir allerdings wissen, ist, dass es Musik gibt, die unvergänglich ist. Die uns bewegt, begeistert…

weiterlesen

OPERN-GALA

Gewandhausorchester, Christoph Gedschold Musikalische Leitung

Preise: 73/64/51/40/32/17 EUR
Ermäßigung für Berechtigte

Veranstalter: Oper Leipzig

Das alte Jahr klingt aus. Das neue steht vor der Tür. Was es uns bringen mag? Wir wissen es nicht. Was wir allerdings wissen, ist, dass es Musik gibt, die unvergänglich ist. Die uns bewegt, begeistert und die unsere Herzen öffnet. Mit dem Freiheitschor aus der Oper ≫Nabucco≪ und unsterblichen Melodien von Verdi, Offenbach und Johann Strauß begleiten Sie herausragende Solistinnen und Solisten des Opernensembles sowie das Gewandhausorchester Leipzig unter der Leitung unseres Musikdirektors Christoph Gedschold mit großem Drama, süßer Melancholie und heiterem Operettenschwung in das Jahr 2023.

Das Foto zeigt das Reinhold Quartett.
Das Foto zeigt das Reinhold Quartett.

So

22. Jan 2023

18 Uhr
Mendelssohn-Saal

Tickets kaufen

Sind Sie Besitzer einer
Gewandhausorchester Card?

Ticketverkauf ab 01.07.2022, für Gewandhausorchester-Card-Inhaber ab 15.06.2022 jeweils 10 Uhr

Werke von Anton Rubinstein , Philip Glass , Peter Tschaikowski

Oper Leipzig Außenansicht
Oper Leipzig Außenansicht

Mi

25. Jan 2023

19.30 Uhr
Opernhaus

Wolfgang Amadeus Mozart — Don Giovanni

zurück

1787: Zwei Jahre nach »Le nozze di Figaro«, zwei Jahre vor Ausbruch der Französischen Revolution betritt ein Mann die Bühne und seitdem herrscht Hochdruck – emotionaler, psychischer und musikalischer!…

weiterlesen

1787: Zwei Jahre nach »Le nozze di Figaro«, zwei Jahre vor Ausbruch der Französischen Revolution betritt ein Mann die Bühne und seitdem herrscht Hochdruck – emotionaler, psychischer und musikalischer! Denn … 1470! Frauen – so prahlt und behauptet zumindest sein größter Fan Leporello – wurden vom größten Womanizer aller Zeiten aufs Innigste begehrt und verführt. Sein klingender Name: Don Giovanni. Und: Er liebt sie alle! Sein buntes Treiben dirigiert ihn durch alle Gesellschaftsschichten, ungeachtet ob die Dame seiner Wahl bereits einem anderen angehört. Mag man auch an der Gesamtzahl seiner Eroberungen kleine Zweifel haben, so ist die Anziehung des Don Giovanni auf das weibliche Wesen unbestritten. Doch was ist sein Geheimnis? Ist es Macht? Ist es Geld? Öffnet er seinen Geliebten eine verbotene Kammer? Wir begleiten den Frauenhelden nach seinem jüngsten Liebesabenteuer, bei dem nicht alles nach Plan läuft, es bereits kurz nach Beginn der Oper einen Toten gibt, und eine alle Sinne ergreifende Suche nach dem Mann beginnt, der uns verschmitzt entgegenruft: »Viva la libertà!« In seiner zweiten Zusammenarbeit mit dem Librettisten Lorenzo Da Ponte gelang Mozart ein musikalisches Meisterwerk, das sich zwischen der leichten, komischen Welt der Opera buffa und der abgründigen Welt des sinnlich Dämonischen bewegt und Zuhörerinnen und Zuhörer gleichermaßen in leidenschaftliche Sphären entführt.

Mi

25. Jan 2023

20 Uhr
Mendelssohn-Saal

Tickets kaufen

Sind Sie Besitzer einer
Gewandhausorchester Card?

Ticketverkauf ab 01.07.2022, für Gewandhausorchester-Card-Inhaber ab 15.06.2022 jeweils 10 Uhr

Richard Strauss — Enoch Arden – Melodram op. 38 (Version für zweieinhalb Sprecher und Klavier)

zurück

Eigentlich braucht man zur Aufführung des Melodrams »Enoch Arden« nur einen Pianisten für Richard Strauss’ fantastisch suggestiven Klavierpart, und einen Sprecher, der theatralisch die Verse aus…

weiterlesen

Kammermusik

Isabel Karajan, Omer Meir Wellber, Daniel Ciobanu

Isabel Karajan Rezitation, Omer Meir Wellber Rezitation, Daniel Ciobanu Klavier

Richard Strauss — Enoch Arden – Melodram op. 38 (Version für zweieinhalb Sprecher und Klavier)

Kammermusik Isabel Karajan Rezitation, Omer Meir Wellber Rezitation Richard Strauss — Enoch Arden – Melodram op. 38 (Version für zweieinhalb Sprecher und Klavier)

Preise: 16/12 EUR
Flexpreise: 18/13 EUR
Ermäßigung für Berechtigte
Ticketverkauf ab 01.07.2022, für Gewandhausorchester-Card-Inhaber ab 15.06.2022 jeweils 10 Uhr

Veranstalter: Gewandhaus zu Leipzig

Eigentlich braucht man zur Aufführung des Melodrams »Enoch Arden« nur einen Pianisten für Richard Strauss’ fantastisch suggestiven Klavierpart, und einen Sprecher, der theatralisch die Verse aus Alfred Tennysons Ballade »Enoch Arden« rezitiert. Wenn neben der österreichischen Schauspielerin Isabel Karajan auch noch ein Dirigent und der Pianist selbst das Wort ergreifen, darf man sich darauf gefasst machen, dass die drei Hauptcharaktere – ein schiffbrüchiger Fischer, seine vermeintlich verwitwete Frau und deren neuer Lover – leibhaftig lebendig werden... Ein rares Werk in ungewöhnlicher Darbietung.