Klavier/Rezital

Klaviermusik im Gewandhaus ist nicht nur etwas für Spezialisten. Die Klavierabende versprechen Erlebnisse von größter Intensität und die Reihe der Pianisten, die im Gewandhaus auftreten ist ein Who-is-Who der internationalen Pianisten-Szene. Ergänzt werden diese Solo-Auftritte durch die Steinway-Preisträgerkonzerte junger Nachwuchspianisten sowie mit Rezitalen von Weltklasse-Pianisten, die gemeinsam mit namhaften Kollegen in verschiedenen Kammermusikformationen auftreten.

Sa

02. Mär 2024

20 Uhr
Mendelssohn-Saal

Tickets kaufen

Sind Sie Besitzer einer
Gewandhausorchester Card?

Werke von Carl Reinecke

zurück

Zwei Pianisten, vier Hände, zwanzig Finger nehmen Carl Reinecke in den Fokus. Bereits 2022 spielten Genova & Dimitrov das Gesamtwerk für zwei Klaviere des diesjährigen Jubilars auf CD ein. Das…

weiterlesen

Zwei Pianisten, vier Hände, zwanzig Finger nehmen Carl Reinecke in den Fokus. Bereits 2022 spielten Genova & Dimitrov das Gesamtwerk für zwei Klaviere des diesjährigen Jubilars auf CD ein.
Das international gefeierte Klavierduo lernte sich zufällig kennen. In der Hannoverschen Musikhochschule standen ihnen zwar zwei Flügel, jedoch nur ein Raum zur Verfügung.
Also übten sie eine Chopin-Etüde synchron. »Das war, als hätten wir Flügel bekommen«.

Sa

16. Mär 2024

20 Uhr
Großer Saal

Tickets kaufen

Sind Sie Besitzer einer
Gewandhausorchester Card?

Keine Ermäßigung im Rahmen der Gewandhausorchester Card

Werke von Gabriel Fauré , Robert Schumann , Fryderyk Chopin

zurück

Robert Schumanns Kreisleriana op. 16 gilt als Schlüsselstück romantischer Klaviermusik. Als Musikfreund muss man es gehört, als Pianist gespielt haben. Ursprünglich widmete Schumann den Zyklus seiner…

weiterlesen

Robert Schumanns Kreisleriana op. 16 gilt als Schlüsselstück romantischer Klaviermusik. Als Musikfreund muss man es gehört, als Pianist gespielt haben. Ursprünglich widmete Schumann den Zyklus seiner angebeteten Clara. Aufgrund anhaltender Spannungen zwischen Robert und seinem künftigen Schwiegervater Friedrich Wieck erbat Clara jedoch eine Umwidmung. So wurde es Fryderyk Chopin zugeeignet. Wie dieser auf die Auszeichnung reagierte, ist bis heute leider unbekannt.

Keine Ermäßigung im Rahmen der Gewandhausorchester Card

Mi

01. Mai 2024

20 Uhr
Großer Saal

Tickets kaufen

Sind Sie Besitzer einer
Gewandhausorchester Card?

Werke von Johann Sebastian Bach , Fryderyk Chopin , Robert Schumann

zurück

Meister der Zurückhaltung Grigory Sokolov gehört zu den erstaunlichsten Klaviervirtuosen unserer Zeit. Statt aufwendiger Einspielungen und Produktionen mit den Orchestern dieser Welt bevorzugt er die…

weiterlesen

Meister der Zurückhaltung

Grigory Sokolov gehört zu den erstaunlichsten Klaviervirtuosen unserer Zeit. Statt aufwendiger Einspielungen und Produktionen mit den Orchestern dieser Welt bevorzugt er die Direktheit und Intimität des Solorezitals. Im Großen Saal des Gewandhauses können Sie dem Künstler bei gedimmter Lichtstimmung ganz nahekommen. Der Raum ist eröffnet für die Musik, Sokolov nimmt sich dabei mit »priesterlicher Hingabe« zurück. Das kürzlich bekannt gegebene Programm passt mit Werken von Bach, Schumann und Chopin wunderbar nach Leipzig. (Letztere hatten sich 1836 in Leipzig kennengelernt.) An diesem Konzertabend erleben Sie einen unprätentiösen Ausnahmekünstler mit uneingeschränkter Hingabe an die Musik, der statt Interviews vorzugsweise seine legendären Zugaben für sich sprechen lässt.

Sa

01. Jun 2024

20 Uhr
Großer Saal

Tickets kaufen

Sind Sie Besitzer einer
Gewandhausorchester Card?

Werke von Ludwig van Beethoven , Johannes Brahms , Johann Sebastian Bach

zurück

Sie ist eine leidenschaftliche Pianistin, technisch brillant, dabei mit poetischem Ausdruck. Dazu Schriftstellerin und ebenso Aktivistin für Umweltschutz und Menschenrechte. Hélène Grimaud zählt zu…

weiterlesen

Sie ist eine leidenschaftliche Pianistin, technisch brillant, dabei mit poetischem Ausdruck. Dazu Schriftstellerin und ebenso Aktivistin für Umweltschutz und Menschenrechte. Hélène Grimaud zählt zu den vielseitigsten und spannendsten Künstlerinnen unserer Tage. In ihrer Interpretation von Bach, Beethoven und
Schumann wird diese emotionale Vielfalt hörbar werden.

Sa

08. Jun 2024

22.30 Uhr
Nikolaikirche

Kartenpreise: € 39,00 / 25,00 ermäßigt: € 33,00 / 20,00 Tickets unter www.bachfestleipzig.de oder T +49 1806 999000345

Werke von Johann Sebastian Bach

zurück

Sei solo – Du bist allein. So könnte man den Originaltitel von Johann Sebastian Bachs Sonaten und Partiten für Violine solo übersetzen. Oder sind doch einfach sechs – im Italienischen: sei –…

weiterlesen

Bach: Sonaten und Partiten I

Rezital

Leonidas Kavakos Violine

Werke von Johann Sebastian Bach

Im Rahmen des Bachfestes

Kartenpreise: € 39,00 / 25,00 ermäßigt: € 33,00 / 20,00 Tickets unter www.bachfestleipzig.de oder T +49 1806 999000345

Kooperation von Bachfest Leipzig und Gewandhaus zu Leipzig

Veranstalter: Bachfest Leipzig

Sei solo – Du bist allein. So könnte man den Originaltitel von Johann Sebastian Bachs Sonaten und Partiten für Violine solo übersetzen. Oder sind doch einfach sechs – im Italienischen: sei – Solostücke gemeint? Soloinstrument und Generalbass, eigener Duettpartner und Kontrapunkt zu sein, dabei virtuos, drängend, wehmütig, ist hier dem griechischen Violinisten Leonidas Kavakos vorbehalten.
Für eine Aufführung in der Thomas- oder Nikolaikirche schrieb Johann Sebastian Bach seine Sonaten und Partiten wahrscheinlich nicht. Und doch könnte die Atmosphäre dieser Orte am späten Abend kaum passender sein, wenn Stadt und Menschen zur Ruhe kommen.

Kartenpreise: € 39,00 / 25,00 ermäßigt: € 33,00 / 20,00 Tickets unter www.bachfestleipzig.de oder T +49 1806 999000345