Spielplan des Gewandhauses

Das Foto zeigt das Gewandhausorchester und den Thomanerchor Leipzig unter der Leitung von Thomaskantor Andreas Reize in der Thomaskirche Leipzig.
Das Foto zeigt das Gewandhausorchester und den Thomanerchor Leipzig unter der Leitung von Thomaskantor Andreas Reize in der Thomaskirche Leipzig.

Do

09. Jun 2022

17 Uhr
Thomaskirche

Karten erhalten Sie unter T +49 1806-99 90 00-345 oder www.bachfestleipzig.de/tickets.

Werke von Johann Sebastian Bach , Carl Philipp Emanuel Bach

zurück

Kartenpreise: € 120,00 / 90,00 / 60,00 / 37,00 ermäßigt: € 105,00 / 80,00 / 50,00 / 25,00 Veranstalter: Bach-Archiv Leipzig Stiftung bürgerlichen Rechts — Online-Kartenbestellung:…

weiterlesen

Kartenpreise: € 120,00 / 90,00 / 60,00 / 37,00

ermäßigt: € 105,00 / 80,00 / 50,00 / 25,00

 

Veranstalter: Bach-Archiv Leipzig Stiftung bürgerlichen Rechts — Online-Kartenbestellung: www.bachfestleipzig.de und www.bachfestleipzig.de/tickets — Telefonische Kartenbestellung aus Deutschland: 01806-99 90 00-345 (0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 € pro Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz, Mo–So: 10–16 h

 

Das Bild zeigt den Trompeter Till Brönner.
Das Bild zeigt den Trompeter Till Brönner.

Do

09. Jun 2022

20 Uhr
Großer Saal

Tickets kaufen

Till Brönner mit neuen Songs auf der Bühne Es geht neu und mitreißend weiter bei Till Brönner, Deutschlands unangefochtene Nummer Eins des Jazz: Endlich wird er wieder mit seiner Band spielen und den…

weiterlesen

Till Brönner mit neuen Songs auf der Bühne

Es geht neu und mitreißend weiter bei Till Brönner, Deutschlands unangefochtene Nummer

Eins des Jazz: Endlich wird er wieder mit seiner Band spielen und den Zuschauern den vollen

authentischen „Till Brönner Sound“ bieten. Nach einer Vielzahl von Duo-Konzerten, einer lang

ersehnten Weihnachtstournee und erfolgreichen Specials und Kollaborationen, die ihn rund

um den Globus reisen ließen, präsentiert er im Sommer neben Klassikern auch exklusives

Material aus seinem neuen Album On Vacation.

Augen schließen und Träumen: „On Vacation“' ist für mich zu allererst ein Gefühl, und wir

haben dieses Gefühl in Musik verwandelt", erklärt Brönner.

Zusammen mit seinen fantastischen Mitmusikern verbinden sich melodiöse Sujets über einer

dynamisch gewebten Rhythmus-Grundierung und geheimnisvoll schillernden Texturen zu

farbenreichen musikalischen Klanglandschaften und kreieren voller Spielfreude einen

schillernden Sound für und über die entspannten Momente im Hier und Jetzt.

Garantiert ist ein Abend mit virtuosen Musikern, spannenden Arrangements und

selbstverständlich sehr viel Till Brönner.

Till Brönner zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten nationalen Künstlern. So trat er

als einziger deutscher Musiker 2016 anlässlich des International Jazz Days bei einem All-

Star-Konzert im Weißen Haus vor US-Präsident Barack Obama auf. Sein letztes Solo-Album

The Good Life landete im selben Jahr aus dem Stand auf Platz 6 der deutschen Albumcharts.

Mit dem Bassisten Dieter Ilg veröffentlichte er Anfang 2018 das Album Nightfall, das bis auf

Platz 11 der deutschen Charts kletterte. Knapp 40.000 Fans strömten anschließend zu den

Konzerten des Duos auf der dazugehörigen Tournee. Bei der „Better Than Christmas“-

Tournee im begeisterte Till Brönner gemeinsam mit seinem kongenialen Septett das

Publikum zum ersten Mal mit langersehnten Live-Versionen seines „Christmas“-Albums.

Till Brönner gilt nicht nur als Jazz-Musiker, sondern auch als künstlerisches Multitalent: Als

Trompeter, Sänger, Komponist, Produzent und Fotograf sowie mit seiner einzigartigen

Ausstrahlung und seinem unverkennbar coolen Sound fasziniert er sein Publikum auf der

ganzen Welt. Er kann bis dato zwei Grammy-Nominierungen sein Eigen nennen und ist

bislang der einzige Künstler, der in allen drei ECHO-Kategorien (Jazz, Pop, Klassik)

gewinnen konnte.

Do

09. Jun 2022

22 Uhr
Schumann-Haus

10 EUR (inkl. eines Freigetränks), Tickets über das Bachfest Leipzig, T +49 1806-99 90 00-345 oder www.bachfestleipzig.de

Chillout in den Komponistenhäusern: DJ Johannes Malfatti und hochkarätige Künstler des Bachfestes jammen sich durch Bach & Friends. Lassen Sie sich überraschen!

Bachfest-Lounge

Johannes Malfatti DJ

Chillout in den Komponistenhäusern: DJ Johannes Malfatti und hochkarätige Künstler des Bachfestes jammen sich durch Bach & Friends. Lassen Sie sich überraschen!

10 EUR (inkl. eines Freigetränks), Tickets über das Bachfest Leipzig, T +49 1806-99 90 00-345 oder www.bachfestleipzig.de

Eine Kooperation zwischen Bachfest Leipzig, Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohn-Haus und Schumann-Haus

Veranstalter: Schumann-Verein Leipzig e.V.

Sa

11. Jun 2022

16 Uhr
Großer Saal

Tickets kaufen

Tubamania

Tom Pauls, Elbland Philharmonie Sachsen, Masumi Sakakami, Klavier, Jörg Wachsmuth, Tuba, Ekkehard Klemm Dirigent

Preise: 49,50/43/34/25,40 EUR (inkl. VVK-Gebühr)

Veranstalter: LPM - Lachmesse Produktion GmbH

Sa

11. Jun 2022

16 Uhr
Mendelssohn-Saal

Tickets kaufen

Sind Sie Besitzer einer
Gewandhausorchester Card?

Werke von Georg Friedrich Händel , Claude Debussy , Antonín Dvořák , Pietro Mascagni , Keiko Abe , Antonio Vivaldi

zurück

Eine musikalische Geschichte nach Otfried Preußler

weiterlesen

Sa

11. Jun 2022

19 Uhr
Opernhaus

Karten erhalten Sie unter T +49 341 126 1261 oder www.oper-leipzig.de

Werke von Robert Schumann , David Lang , Aaron Copland

zurück

Der Abend ist ein rasanter Ritt durch über 150 Jahre Musikgeschichte. Mit seinen großen sinfonischen Balletten hat der Choreograf Uwe Scholz Geschichte geschrieben. Ob Beethovens 7. Sinfonie, ob…

weiterlesen

Der Abend ist ein rasanter Ritt durch über 150 Jahre Musikgeschichte. Mit seinen großen sinfonischen Balletten hat der Choreograf Uwe Scholz Geschichte geschrieben. Ob Beethovens 7. Sinfonie, ob Haydns »Schöpfung« oder Mozarts »Große Messe«, stets erwies er sich als kongenialer Katalysator musikalischer Strukturen und emotionaler Zustände in tänzerisch bewegte Bilder. In der »Zweiten Symphonie«, die im Jahre 1846 von Felix Mendelssohn Bartholdy am Gewandhaus Leipzig uraufgeführt wurde, begegnen sich mit Robert Schumann und Uwe Scholz zwei hochgradig sensible Künstlerpersönlichkeiten.

 

Etwa hundert Jahre nach Schumanns Sinfonie entstand Aaron Coplands Klarinettenkonzert, das die musikalische Grundlage für eine choreografische Uraufführung von Ballettdirektor und Chefchoreograf Mario Schröder bildet. Copland, ein enger Freund Leonard Bernsteins,

wurde lange Zeit mit dem Etikett des Folklorekomponisten belegt. Das von Benny Goodman 1950 uraufgeführte, technisch höchst anspruchsvolle Klarinettenkonzert ist heute eines der beliebtesten und meistgespielten seines Genres.

 

Der vielfach ausgezeichnete katalanische Choreograf Cayetano Soto, dessen Stücke unter anderem vom Stuttgarter Ballett, vom Ballett Zürich und vom Nederlands Dans Theatre aufgeführt wurden, setzt einen bewussten Kontrapunkt zu den musikalischen Großformen des Abends und schlägt mit seiner Choreografie »Uneven« den Bogen zur Musik der Gegenwart.