Spielplan des Gewandhauses

Mi

11. Okt 2023

15 Uhr
Großer Saal

geschlossene Veranstaltung auf persönliche Einladung

Begrüßung der neuen Erstsemester und festliche Eröffnung des Akademischen Jahres 2023/24

Feierliche Immatrikulation

geschlossene Veranstaltung auf persönliche Einladung

Veranstalter: Universität Leipzig

geschlossene Veranstaltung auf persönliche Einladung

Mi

11. Okt 2023

19.30 Uhr
Opernhaus

Karten erhalten Sie unter Tel. 0341/ 126 1261 oder www.oper-leipzig.de

Benjamin Britten — Peter Grimes (Oper in einem Prolog und drei Akten)

zurück

In einem kleinen englischen Fischerdorf stirbt ein junger Mann. Ein tragischer Unfall auf hoher See? Das Dorf vermutet die Schuld beim Außenseiter, dem Fischer Peter Grimes, in dessen Diensten der…

weiterlesen

In einem kleinen englischen Fischerdorf stirbt ein junger Mann. Ein tragischer Unfall auf hoher See? Das Dorf vermutet die Schuld beim Außenseiter, dem Fischer Peter Grimes, in dessen Diensten der Tote stand, und rottet sich immer geschlossener gegen ihn zusammen: Ist Peter Grimes ein Mörder? Vor Gericht wird er freigesprochen, und dennoch erfährt die Erhitzung im Wirtshaus keine Pause. Es scheint nur mehr eine Frage von wenigen Stunden zu sein, denn: »Seht, ein Sturm kommt! Wie ein Rudel wilder Tiere!« Benjamin Britten, der die Geschichte in seiner Heimatregion ansiedelt, lässt die seelische Einsamkeit sowie die Suche, einen Platz in der Gesellschaft zu finden, in berührender Art und Weise ertönen, bevor uns wenige Augenblicke später das Meer sanft umspült und immer weiter hinauslockt, bis es uns in die seelischen Abgründe hinunterzuziehen vermag: »Welch Hafen nimmt mich auf, weit ab von wilder Flut, weit ab vom Sturm?«

Karten erhalten Sie unter Tel. 0341/ 126 1261 oder www.oper-leipzig.de

Mi

11. Okt 2023

20 Uhr
Mendelssohn-Saal

Tickets kaufen

Sind Sie Besitzer einer
Gewandhausorchester Card?

Werke von Hanns Eisler , Ardian Halimi (Stipendiat des Internationalen Hanns-Eisler-Stipendiums der Stadt Leipzig 2024) , Karola Obermüller (Stipendiatin des Internationalen Hanns-Eisler-Stipendiums der Stadt Leipzig 2023)

zurück

Eisler, ein Leipziger! Leipzig hat viele berühmte Komponistinnen und Komponisten hervorgebracht. Nicht immer fällt in diesem Zusammenhang der Name Hanns Eisler. Er lebte zwar nicht lange in Leipzig,…

weiterlesen

Eisler, ein Leipziger!

 

Leipzig hat viele berühmte Komponistinnen und Komponisten hervorgebracht. Nicht immer fällt in diesem Zusammenhang der Name Hanns Eisler. Er lebte zwar nicht lange in Leipzig, wurde aber 1898 hier geboren. Seit 2019 vergibt die Stadt Leipzig ein Stipendium in seinem Namen an aufstrebende Komponistinnen und Komponisten. Diese dürfen für fünf Monate in Eislers Geburtswohnung leben und wirken. An diesem Konzertabend präsentiert das Ensemble Avantgarde eine Uraufführung der aktuellen Stipendiatin Karola Obermüller sowie ein Werk des oder der zukünftigen Geförderten. Natürlich darf an einem Abend rund um Hanns Eisler ebendieser nicht fehlen. Acht Klavierstücke sowie ein Sonatensatz für Flöte, Oboe und Harfe runden dieses spannende Konzertprogramm ab.

 

Do

12. Okt 2023

20 Uhr
Großer Saal

Der Termin mit den Flying Steps „Flying Hänsel & Gretel“ am 12.10.2023 im Gewandhaus zu Leipzig muss verschoben werden und findet nunmehr am 05.06.2024 statt. Wir bitten etwaige Unannehmlichkeiten,…

weiterlesen

Flying Steps "Hänsel und Gretel"

Preise: 80,25/71,05/61,85/36,55 EUR (inkl. VVK-Gebühr)

Veranstalter: MSK Events GmbH

Der Termin mit den Flying Steps „Flying Hänsel & Gretel“ am 12.10.2023 im Gewandhaus zu Leipzig muss verschoben werden und findet nunmehr am 05.06.2024 statt. Wir bitten etwaige Unannehmlichkeiten, die dadurch entstehen könnten, zu entschuldigen. Bereits erworbene Tickets behalten für den neuen Termin Ihre Gültigkeit.

Fr

13. Okt 2023

19.30 Uhr
Opernhaus

Karten erhalten Sie unter Tel. 0341/ 126 1261 oder www.oper-leipzig.de

Die US-amerikanische Schauspielerin Geraldine ­Chaplin war 2010 zur Uraufführung von Mario ­Schröders »­Chaplin« in Leipzig zu Gast und war gerührt von Schröders choreografischer Hommage auf das Leben…

weiterlesen

Ballett von Mario Schröder

CHAPLIN

Gewandhausorchester, Justus Thorau Musikalische Leitung, Mario Schröder

Preise: 79/69/56/44/35/17 EUR
Ermäßigung für Berechtigte
Karten erhalten Sie unter Tel. 0341/ 126 1261 oder www.oper-leipzig.de

Veranstalter: Oper Leipzig

Die US-amerikanische Schauspielerin Geraldine ­Chaplin war 2010 zur Uraufführung von Mario ­Schröders »­Chaplin« in Leipzig zu Gast und war gerührt von Schröders choreografischer Hommage auf das Leben und Schaffen ihres Vaters. Jetzt ist die Produktion, die auch beim Leipziger Publikum mittlerweile Kult­status erlangt hat, wieder auf dem Spielplan.

Karten erhalten Sie unter Tel. 0341/ 126 1261 oder www.oper-leipzig.de